ETFWorld.ch

Zingg Andreas Vanguard ETF

Vanguard ETF: Rückblick auf den europäischen ETF-Markt: April 2021

Vanguard ETF : In Europa domizilierte ETFs verzeichneten den dreizehnten Monat in Folge Zuflüsse: $19,2 Milliarden im April .

Andreas Zingg, Head of Switzerland & Liechtenstein, Vanguard Investments Switzerland GmbH


Aktien-ETFs waren weiterhin führend und nahmen insgesamt $11,7 Milliarden an neuen Geldern auf.

Festverzinsliche ETFs verzeichneten im April Zuflüsse in Höhe von $5,4 Mrd., nach einem negativen März.

In Europa domizilierte ETFs verzeichneten im April weiterhin stetige Zuflüsse

Der Markt zog $19,2 Milliarden an, da die Aussichten auf ein stärkeres Wirtschaftswachstum in den USA den Risikoanlagen Auftrieb gaben. Aktien-ETFs verzeichneten den Löwenanteil der Marktzuflüsse ($11,7 Milliarden), während festverzinsliche ETFs ihre Nettoabflüsse des Vormonats umkehrten und Nettozuflüsse von $5,4 Milliarden verzeichneten. Rohstoff-ETFs profitierten von Nettozuflüssen in Höhe von $0,5 Milliarden.

Innerhalb der Aktien verzeichneten nachhaltige Aktien-ETF-Strategien im April mit $4,2 Milliarden die grössten Zuflüsse – angeführt von nachhaltigen Engagements in den USA ($1,4 Milliarden), wobei nachhaltige ETFs auf die Welt ($1,0 Milliarden), Europa ($0,5 Milliarden) und Schwellenländer ($0,3 Milliarden) ebenfalls Zuflüsse verzeichneten. Core-Aktien-ETF-Strategien sammelten im Laufe des Monats Zuflüsse in Höhe von $2,1 Mrd. ein, hauptsächlich durch weltweite Engagements ($1,4 Mrd.) und US-Markt-ETFs ($0,8 Mrd.).

Im festverzinslichen Bereich führten Staatsanleihen-ETFs die Zuflüsse an ($1,6 Mrd.), wobei Positionen in China ($0,6 Mrd.), USA ($0,4 Mrd.) und Grossbritannien ($0,2 Mrd.) die stärksten Zuflüsse verzeichneten. ETFs auf Unternehmensanleihen verzeichneten ebenfalls Zuflüsse ($1,2 Mrd.), wobei die grösste Allokation auf Engagements in Unternehmensanleihen der Eurozone entfiel ($1,4 Mrd.). Die risikofreudige Stimmung hat die Zuflüsse in Hochzinsanleihen-ETFs ($1,1 Mrd.) weiter unterstützt, hauptsächlich durch Engagements in den USA ($0,9 Mrd.).

Bei den Rohstoffen entfiel ein Großteil der Nettozuflüsse in Höhe von $0,5 Mrd. auf breite Engagements ($427 Mio.).

Vanguard UCITS-ETFs

Die Vanguard UCITS-Palette verzeichnete Zuflüsse in Höhe von $2,0 Milliarden, davon $1,6 Milliarden in Aktien-ETFs und $0,4 Milliarden in festverzinslichen ETFs. Die Zuflüsse in Aktien-ETFs flossen hauptsächlich in den Vanguard S&P 500 UCITS ETF ($0,7 Milliarden), den Vanguard FTSE 250 UCITS ETF ($0,4 Milliarden) und den Vanguard FTSE All-World UCITS ETF ($0,3 Milliarden). Die Zuflüsse bei den festverzinslichen Wertpapieren wurden grösstenteils vom Vanguard Global Aggregate Bond UCITS ETF ($0,2 Mrd.) aufgefangen.

Quelle : ETFWorld

 

Ähnliche Artikel

Amundi ETF: Globale und europäische Mittelzuflüsse Juni 2021

Redaktion

Vanguard ETF: Rückblick auf den europäischen ETF-Markt: Mai 2021

Redaktion

Lyxor ETF Money Monitor April 2021: Solide Zuflüsse bei nachlassender Marktdynamik

Redaktion