ETFWorld.ch

UBS startet ersten währungsgesicherten ETF auf den MSCI Europe

UBS ETF bietet europaweit das breiteste Spektrum an währungsgesicherten ETF-Bausteinen an mit rund 19 Milliarden Euro Assets under Management, investiert über alle Anlageklassen hinweg…..

UBS hat den UBS ETF (LU) MSCI Europe hedged EUR UCITS ETF an der Deutschen Börse gelistet und damit das eigene Angebot an währungsgesicherten ETFs um eine neue Anteilsklasse erweitert. Der zugrundeliegende Index ist die wichtigste Benchmark zur Messung der Aktivitäten an den europäischen Aktienmärkten.

Der MSCI Europe bildet Large- und Mid-Cap-Unternehmen von 15 Industrieländern Europas ab. Mit fast 450 Titeln deckt der Index etwa 85 Prozent der Marktkapitalisierung des Aktienuniversums der europäischen Industrieländer ab, bereinigt um den Streubesitz.

Der neue ETF bietet Investoren die Möglichkeit, ein Engagement im MSCI Europe Index mit einer Währungsabsicherung zu kombinieren. Investoren können dadurch ihr Portfolio gegen alle im Index geführten Währungen in Euro (EUR) absichern. Das entsprechende Aktienengagement kombiniert verschiedene Währungen wie den Euro (EUR), den Schweizer Franken (CHF), das britische Pfund (GBP), die dänische Krone (DKK), die norwegische Krone (NOK), die schwedische Krone (SEK) und den US-Dollar (USD).

Neuer UBS ETF an der Deutschen Börse , Xetra:

ISIN

Name

Trading CCY

TER

Dist.

Bloomberg

LU1600334798

UBS ETF (LU) MSCI Europe hedged EUR UCITS ETF

EUR

0,30%

Nein

UIMF GY

 

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Nornickels globaler Palladiumfonds notiert das weltweit erste physisch unterlegte kohlenstoffneutrale Nickel ETC an der Wiener Börse

Redaktion

WisdomTree lanciert Europas erstes voll besichertes CO2-ETP

Redaktion

Nornickels Global Palladium Fund bringt die weltweit einzigen physisch unterlegten kupfer- und nickel-ETCs an die Deutsche Xetra-Börse

Redaktion