ETFWorld.ch

Lytle Michael John Tabula ETF

Tabula überarbeit seinen european Performance Credit ETF

Tabula: Die Rentenmärkte insgesamt und vor allem der Bereich Unternehmensanleihen stellen im aktuellen Marktumfeld für Investoren große Herausforderungen dar.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Lytle Michael John Tabula ETF


Der Fixed Income ETF-Anbieter Tabula Investment Management Limited hat vor diesem Hintergrund seinen European Performance Credit ETF (Ticker: TCEP, ISIN: IE00BG0J8M66) überarbeitet. Der Fonds bietet eine attraktive Rendite, ohne dass Investoren dabei einem höheren Bonitätsrisiko ausgesetzt sind.

Der ETF bildet ab sofort die Performance des iTraxx European IG Performance Credit Index (ITRXPRIG) von IHS Markit ab. Dieser Index stellt Exposure zu europäischen Unternehmensanleihen im Investment Grade (IG) Bereich dar. Um den Fokus auf das Kreditrisiko zu schärfen, sprich das Zinsrisiko so gering wie möglich zu halten, wird die Investment-Position über hochliquide Index-Kreditausfallversicherungen, sogenannte Index Credit Defaulf Swaps (CDS) eingegangen, was gerade im Hinblick auf Transaktionskosten sehr effizient ist. Der ETF hat eine Duration von nur 0,43, weißt aber eine Rendite von netto ca. 2,3% aus.

Ab sofort bildet der ETF einen Benchmark-Index ab, der den Investoren ein Credit-Spread-Exposure von 400% EUR IG bietet. Zuvor bestand der Benchmark-Index aus einer Kombination von 240% EUR IG sowie 60% EUR Hochzins (HY). Die EUR HY-Komponente fällt durch die Umstellung weg.

„Anlagemöglichkeiten, die auch nach Abzug der Inflationsrate noch eine positive Rendite erzielen, sind im EUR-Rentenmarkt im aktuellen Marktumfeld sehr rar. Oftmals sehen sich Investoren dem Dilemma ausgesetzt, entweder negative Zinsen hinzunehmen oder aber entweder das Kredit- und / oder das Zinsrisiko zu erhöhen,“ sagt Michael John Lytle, CEO von Tabula. „Genau hier setzen wir an: Wir möchten Investoren ein Instrument zur Verfügung stellen, dass eine auskömmliche Rendite bietet, ohne dabei den Risiken im Hochzins-Segment ausgesetzt zu sein.“

Der Tabula European IG Performance Credit UCITS ETF, Ticker TCEP, investiert physisch, sprich der Fonds geht CDS-Index-Positionen ein und hält Geldmarktpapiere von EWU-Mitgliedsstaaten („cash collateral“). Um das Kontrahentenrisiko bei den CDS-Positionen zu minimieren, werden alle CDS-Index-Handelstransaktionen mit regulierten Marktteilnehmern durchgeführt und zentral abgewickelt.

Der ETF ist an der London Stock Exchange und bei BX Swiss mit dem Ticker TCEP sowie auf Xetra mit dem Ticker TABD für die ausschüttende Anteilsklasse gelistet und hat eine Gesamtkostenquote von 50 Basispunkten.

Über den ETF

ETF: Tabula European IG Performance Credit UCITS ETF (EUR)
Index: iTraxx European IG Performance Credit Long Index
Replikation: Physisch
Basiswährung: EUR
Gesamtkostenquote:

0,50% (EUR thesaurierend)

Börsen: LSE ·      Xetra ·      BX Swiss
Ticker: TCEP LN [EUR Acc]

TCED LN [EUR Dist]

TCEG LN [GBP-H Dist]

TABD GY [EUR Dist] TCEP SW [EUR Acc]

TCED SW [EUR Dist]

TCEG SW [GBP-H Dist]

Domizil: Irland

 Quelle: ETFWorld.ch

 

Ähnliche Artikel

Global Palladium Fund lanciert kostengünstige physisch unterlegte metall-barren ETCs an der Schweizer Börse

Redaktion

Ridgex notiert vier ETCs an der Schweizer Börse

Redaktion

Amundi ETF : Unterzeichnung des Rahmenvertrags für die Übernahme von Lyxor

1admin