ETFWorld.ch

State Street Global Advisors senkt Gebühren bei zwei weiteren europäischen SPDR® ETFs

Erfolgreicher Transfer französischer SPDR ETFs zur irischen Plattform….


State Street Global Advisors (SSGA), die Vermögensverwaltungsgesellschaft der State Street Corporation (NYSE: STT), gab heute bekannt, dass sie die Gebühren für den SPDR MSCI Europe UCITS ETF um fünf Basispunkte und für den SPDR MSCI Europe Small Cap UCITS ETF um 10 Basispunkte gesenkt hat.

Im Oktober dieses Jahres hat SPDR die Gebühren für 15 ihrer wichtigsten Aktien‑ und Renten-ETFs reduziert und eine Zusammenführung ihrer 13 in Frankreich beheimateten ETFs auf ihrer irischen Plattform beantragt. Damit will SSGA den Bedürfnissen des heranreifenden europäischen ETF-Investmentmarkts besser gerecht werden. Der SPDR MSCI Europe UCITS ETF, der SPDR MSCI Europe Small Cap UCITS ETF sowie die zusätzlichen 11 französischen Fonds wurden am 8. Dezember erfolgreich auf die irische Plattform migriert. Die heutige Reduzierung der Gebühren sollte bereits im Oktober angekündigt werden, konnten jedoch erst nach der Zusammenlegung der Fonds in Kraft treten.

Alexis Marinof, Geschäftsführer der SPDR ETFs EMEA, sagte dazu: „In Europa nimmt die Nachfrage nach ETFs ständig zu. Diese werden auch weiterhin eine Schlüsselrolle in Investmentportfolios spielen. Vor dem Hintergrund der Entwicklung des ETF-Umfelds bestätigen wir mit der heutige Ankündigung unseren Anspruch, das SPDR ETF-Angebot weiter auszubauen, um die Bedürfnissen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen.“

Vollständige Fondsbezeichnung Alt: TER Neu: TER Neue ISIN
SPDR MSCI Europe UCITS ETF 30 25 IE00BKWQ0Q14
SPDR MSCI Europe Small Cap UCITS ETF 40 30 IE00

 

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

UBS lanciert 1 neuen ETFs an der Six Stock Exchange

1admin

J.P. Morgan lanciert 4 aktiv verwaltete ETFs

1admin

Invesco ETF legt gemeinsam mit Elwood Asset Management Blockchain-ETF auf

1admin