ETFWorld.ch

Stammaktie der Volkswagen AG verlässt DAX

- SOLDI1

Vorzüge der Volkswagen AG werden in DAX aufgenommen/ Außerplanmäßige Änderung wirksam zum 23. Dezember 2009….

Die Deutsche Börse hat eine außerplanmäßige Änderung in der Zusammensetzung des DAX Index bekannt gegeben. Nachdem der Streubesitz der Volkswagen AG Stammaktie unter den erforderlichen Mindestanteil von 10 Prozent gefallen ist, erfüllt die Aktie nicht mehr die Kriterien für einen Verbleib im Index.

Die Vorzugsaktie der Volkswagen AG wird in DAX aufgenommen und ersetzt die Aktie von Volkswagen AG St. Verlässt ein Unternehmen den Index, so erhalten weitere Aktiengattungen des Unternehmens nach dem Regelwerk für die Aktienindizes der Deutschen Börse zur Bestimmung des Nachfolgers im Index auf der Rangliste einen Rang. Sie können somit in den Index aufgenommen werden, sofern sie sich nach den Indexregeln als Nachrücker qualifizieren.

Die Änderung wird zum 23. Dezember wirksam. Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. März 2010. 

 

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse

Ähnliche Artikel

Ethos lanciert einen zweiten Index an der Schweizer Börse

1admin

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

MV Index Solutions Launches Bitcoin US OTC Spot Index

1admin