ETFWorld.ch

SPDR : In einem volatilen Umfeld liquide bleiben

spdr etf

SPDR : In diesem Jahr haben eine Reihe geopolitischer Schocks die Stimmung der Unternehmen in einer bereits fortgeschrittenen Expansion gebremst. Durch eine fast flächendeckende Einführung einer einfacheren Geld- und Finanzpolitik konnten diese jedoch gemildert werden. …

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


SPDR Strategie Espresso


Auf der Handelsebene zwischen den USA und China haben sich die Spannungen in den letzten Monaten verstärkt, während in der Politik die Turbulenzen in den USA und Großbritannien weiterhin bestehen bleiben.

Ein Stillstand des globalen Wachstums aufgrund der niedrigeren Magen im vergangenen Jahr hat die Abwärtsrisiken verstärkt. Ruhig bleiben und bereit sein, mit kurzer Vorlaufzeit zu handeln, könnte eine Lösung für unsichere Zeiten bieten.

Vor diesem Hintergrund bleiben Anleger mit liquiden Instrumenten flexibel. Während Euro Short Bonds und Wechsel sehr negativ sind, erfreut sich der US-Markt höherer Renditen. Außerhalb der Schwierigkeiten am Repomarkt scheinen die ein- bis dreimonatigen T-Bills (kurzfristige amerikanische Staatsanleihen) eine praktikable Möglichkeit für USD-Portfolios und Investoren, die den Dollar mittelfristig auf dem aktuellen Niveau verankert sehen, zu sein. Für Anleger, die eine etwas längere Laufzeit anstreben, bietet der ein- bis dreijährige US-Treasury-Teil der Kurve ebenfalls eine relativ attraktive Rendite.

Die Balance zwischen unterdurchschnittlichem Wachstum und Rezession

Die Markterwartungen für 2019 haben sich von einer Straffung der Fed zu einer Entspannung und möglicherweise zu einer deutlichen Lockerung verschoben. Letzte Woche senkte die OECD ihre Prognose für das globale Wachstum von 3,2% auf 2,9% im Jahr 2019 und von 3,4% auf 3,0% für das Jahr 2020.*

Die sich verschlechternde Situation hat dazu geführt, dass die Anleiherenditen in allen G6-Ländern drastisch gesunken sind und möglicherweise auf diesen Niveaus verankert bleiben. Weitere Anpassungen sind allerdings in Sicht, da laut OECD „die Wirksamkeit der Geldpolitik durch eine stärkere Unterstützung der Finanz- und Strukturpolitik verbessert werden könnte“.

In diesem Umfeld und trotz zweier „falkenhafter“ Kürzungen der Fed erwartet der Markt weitere Schritte: Die Fed könnte gezwungen sein die Konjunkturdaten weiter zu schwächen.

In einem ungünstigen Szenario könnten US-Treasuries potenziell einen sicheren Hafen bieten. Anleihen mit 7-10-jährigen Laufzeiten, einer Duration von 6,9 und einer Rendite bis zur Fälligkeit von 1,8% sind ein interessanter Rendite-Laufzeit-Kompromiss für die Performance. Auch von institutionellen Anlegern war im dritten Quartal Nachfrage zu sehen.


* Die oben genannten Schätzungen basieren auf bestimmten Annahmen und Analysen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Schätzungen erreicht werden.

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

WisdomTree : Gelegenheit in europäische Small Caps

1admin

SPDR : 5G – Ein konträrer Fall für europäische Kommunikationsdienste

Administrator

WisdomTree : Überschuss-Prognosen für Basismetalle

1admin