ETFWorld.ch

Dijsselhof Jos CEO SIX

SIX ETF Marktreport: 4. Quartal 2020

SIX: Nach dem etwas ruhigeren dritten Quartal 2020 zog der Handel an der Börse im vierten Quartal 2020 wieder richtig an.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Six Stock Exchange


Jos Dijsselhof, CEO SIX


 

ETFs an der Schweizer Börse: Der Handel zieht wieder an

Die Aussicht auf eine bevorstehende Impfung nährte die Hoffnung auf eine baldige Überwindung der Pandemie und eine damit verbundene kräftige Erholung der Weltwirtschaft. Zudem ist eine Einigung zwischen EU und Grossbritannien erzielt worden: Die Gefahr von Zöllen ist gebannt und somit eine tragfähige Basis für die künftige Zusammenarbeit geschaffen worden.

Der Optimismus der Anleger spiegelt sich in den Zahlen wieder: Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg die Anzahl Transaktionen um 10.16%, der Umsatz erzielte ein Plus von 23.28%. Die Anzahl Abschlüsse im Jahr 2020 übertraf diejenige des Vorjahres um satte 60.40%. Die anhaltende Ausweitung des ETF-Angebots setzte sich auch im vierten Quartal fort. Mit den 45 neu an der Schweizer Börse kotierten ETFs erhöhte sich die Gesamtzahl per Jahresende auf 1598.

Aktien ETFs neu ganz vorne mit dabei

Rohstoff-ETFs wurden gemessen am Umsatz von den Aktien-ETFs überholt. Dessen Handelsvolumen war im vierten Quartal deutlich höher als noch im dritten Quartal. Dieser leicht rückläufige Umsatz bei den Rohstoff-ETFs war hauptsächlich auf die Edelmetall-ETFs zurückzuführen und lag grösstenteils an der fortgesetzten Korrektur bei den Basiswerten Gold und Silber. An dritter Stelle platzieren sich die Anleihen-ETFs – diese profitierten von der Einführung neuer Angebote mit einem Nachhaltigkeitsbezug.

Die oberen Ränge der 20 meist gehandelte Titel führten ETFs auf die Schweizer Indizes SPI und SMI, auf die US-Aktienindizes S&P 500 und Nasdaq sowie auf die Edelmetalle Gold und Silber an. Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt nach wie vor sehr: mit 10 550 Tickets – die höchste Anzahl Tickets in diesem Quartal – wurden der ETF INRG gehandelt, welcher die Nachbildung der Wertentwicklung eines Index anstrebt, der aus 30 der grössten Unternehmen weltweit besteht, die im Sektor der sauberen Energie tätig sind.

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

SIX Handelskennzahlen: März 2021

Redaktion

SIX ETF Marktreport: 3. Quartal 2020

Redaktion

SIX Handelskennzahlen: August 2020

Redaktion