ETFWorld.ch

Dijsselhof Jos CEO SIX

SIX ETF Marktreport: 1. Quartal 2021

SIX : Auch im ersten Quartal 2021 zieht der Handel an der Börse weiterhin an.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Six Stock Exchange


Jos Dijsselhof, CEO SIX


ETFs an der Schweizer Börse: Rekordwerte bei den Abschlüssen

Die Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie und der damit verbundene Optimismus spiegelt sich auch an der Börse wieder: die Aktienmärkte haben im ersten Quartal 2021 ihre Aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt. Potenzielle negative Auswirkungen von Covid-19 wurden durch das riesige Unterstützungsprogramm der USA sowie die weiterhin expansive Geldpolitik der Notenbank abgefedert.

Die Zahlen spiegeln den Optimismus der Anleger wieder: mit 524 984 Abschlüsse im ersten Quartal erzielte die Schweizer Börse Rekordwerte. Diese wurden vor allem dank den Ticketgrössen unter CHF 10’000 – welche in diesem Quartal bereits 35.85% des Niveaus der Vorjahres überschritten haben – erreicht. Das ETF Angebot entwickelt sich stetig weiter: mit 32 neue ETFs sind nun total 1542 ETFs an der Börse handelbar.

Anleihe-ETFs und Rohstoff-ETFs überholen die Aktien-ETFs

Im Vergleich zum Vorquartal verringerten sich die Gesamtumsätze um 6,96 % auf CHF 23 465 Millionen. Grund dafür war die normalerweise stärkste Anlageklasse der Aktien, welche in diesem Quartal aufgrund von mangelnden neuen Impulsen 12.01% eingebüsst hat.

Dank den höheren Zinsen konnten sich die Anleihe-ETFs und Rohstoff-ETFs in diesem Quartal ganz vorne platzieren, und erreichen 28,95 % respektive 6,04 % mehr Umsatz im Vergleich zum Vorquartal. Gemessen am Gesamtumsatz führen die Aktien-ETFs (74,51 % vs. 78,87 % im Q4/21) die Rangliste an, gefolgt von den Rohstoff-ETFs (16,79 % vs. 14,74 % im Q4/21) und den ETFs auf Anleihen (8,38 % vs. 6,05 % im Q4/21).

Die oberen Ränge der 20 meistgehandelten ETFs wurde im ersten Quartal angeführt vom ETF JPNA der UBS auf MSCI Japan, gefolgt vom sehr beliebten ETF INRG von iShares auf den S&P Global Clean Energy Index sowie dem ETF LYBNK von Lyxor auf den STOXX Europe 600 Banks Index. Grosser Nachfrage erfreuten sich ferner Gold-, Silber-, Rohstoffkörbe- und Rohstoffaktien-ETFs, von denen sich insgesamt sieben unter die Top-20 einreihten.

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

SIX Handelskennzahlen: August 2021

Redaktion

SIX – ETF Marktreport: 2. Quartal 2021

Redaktion

SIX Handelskennzahlen: Juni 2021

Redaktion