ETFWorld.ch

Scoach führt Index für Aktienanleihen ein

GERMANIA_BANDIERA

Anleger fragen Aktienanleihen immer stärker nach/ Scoach und EDG erweitern das Angebot an Zertifikate-Indizes entsprechend…...

Scoach, die Frankfurter Börse für strukturierte Produkte, stellt Anlegern seit heute den Scoach-Aktienanleihen-Index zur Verfügung. Investoren können an diesem neuen Barometer unmittelbar die durchschnittliche, marktgewichtete Performance von Aktienanleihen in den verschiedenen Marktphasen ablesen.

Seit Inkrafttreten der Abgeltungsteuer und dem damit einhergehenden Ende der steuerlichen Benachteiligung von Aktienanleihen erfreut sich diese Produktstruktur bei den Anlegern zunehmender Beliebtheit. „Mit dem Scoach-Aktienanleihen-Index kommen wir zeitnah dem verstärkten Informationsinteresse unserer Kunden entgegen und liefern eine repräsentative Marktabbildung anhand der tatsächlich investierten Volumina“, sagte Christian Reuss, CEO der Scoach Europa AG.

Der Scoach-Aktienanleihen-Index setzt sich aus 20 durch die European Derivatives Group (EDG) ausgewählten Aktienanleihen zusammen. EDG ermittelt diese repräsentativen Produkte auf Basis der investierten Volumina monatlich neu. Als Grundlage dient der Dow Jones EURO STOXX 50® Index.

Der neue Index auf Aktienanleihen ergänzt die bisherige Zertifikate-Indexfamilie von Scoach. Bereits seit Oktober 2008 veröffentlicht Scoach die zusammen mit EDG konzipierten Indizes auf Discount-, Bonus-, Outperformance- und Garantie-Zertifikate. Diese erfolgreichen Indizes werden u. a. von professionellen Investoren zum Benchmarking vergleichbarer Anlagestrategien verwendet.

Wie seine Vorgänger wird der Scoach-Aktienanleihen-Index von Deutsche Börse Market Data & Analytics berechnet und über die CEF® Daten-Feeds verteilt.

Scoach
Scoach ist ein Joint Venture von SIX Group und Deutsche Börse AG, das im Januar 2007 den Handel mit strukturierten Produkten aufgenommen hat. Mit seinem umfangreichen Angebot und seinen beiden Handelsplätzen in Frankfurt und Zürich hat sich Scoach als führende Börse für Zertifikate und Optionsscheine in Europa etabliert.

Deutsche Börse Market Data & Analytics
Der Deutsche Börse Geschäftsbereich Market Data & Analytics erhebt, veredelt und vertreibt unabhängige, kapitalmarktrelevante Daten und Informationen. Zum Produktportfolio gehören Kursdaten, Handelsstatistiken, Analysen, Stammdaten und rund 3.000 Indizes, die das internationale Finanzmarktgeschehen dokumentieren und transparent machen.

CEF Daten-Feeds

CEF Daten-Feeds der Deutschen Börse stellen Echtzeitinformationen zu Kursen, Indizes und Volumina direkt von den Handelsplätzen bereit. Kunden erhalten hochwertige Daten für die Eigennutzung sowie für den Weitervertrieb weltweit.

European Derivatives Group (EDG)
EDG bietet quantitative Analysen im Finanzbereich an, die dem Investor das schnelle Erfassen komplexer (Produkt-)Strukturen ermöglichen. Hierzu zählen Produkt- und Risikobewertungen sowie die Berechnung von Kennzahlen und Sensitivitäten (Griechen). Die EDG gehört zur vwd group, einem börsennotierten Anbieter von Informations-, Kommunikations- und Technologielösungen für das Wertpapiergeschäft.

CEF® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Dow Jones EURO STOXX 50® ist eine eingetragene Marke der STOXX Ltd.

STOXX Ltd. ist ein Joint Venture von Deutsche Börse Group, Dow Jones & Company und SIX Swiss Exchange, das seit 1998 besteht.

Quelle: ETFWorld – Deutsche Börse AG

 

Ähnliche Artikel

Ethos lanciert einen zweiten Index an der Schweizer Börse

1admin

STOXX lizenziert iSTOXX® Global Cities of Tomorrow Select 30 Index an Citi

1admin

MV Index Solutions Launches Bitcoin US OTC Spot Index

1admin