ETFWorld.ch

Ossiam lanciert in Euro abgesicherte Anteilsklasse für den Ossiam Shiller Barclays CAPE® US Sector Value TR ETF

Ossiam, spezialisierter Smart-Beta ETF-Anbieter und Tochtergesellschaft von Natixis Global Asset Management , hat für den Ossiam Shiller Barclays CAPE® US Sector Value TR ETF eine in Euro abgesicherte Anteilsklasse lanciert…..

Bruno Poulin, CEO von Ossiam


Die heute an der SIX Swiss Exchange kotierte neue Anteilsklasse (ISIN: LU1446552652; SIX Symbol: CAPH; Valoren: 36681110) offeriert auf den Euro ausgerichteten Anlegern dasselbe zugrundeliegende Fondsengagement wie in der ursprünglichen Anteilsklasse ohne Währungsabsicherung.

Gleichzeitig werden die Schwankungen der lokalen Indexwährung (US-Dollar) gegenüber der abgesicherten Währung (Euro) minimiert.

Der Smart-Beta-ETF repliziert den Shiller Barclays CAPE® US Sector Value Net TR Index und hat seit seiner Auflegung im Juni 2015 über seine verschiedenen Kotierungen bereits ein Vermögen in Höhe von mehr als 900 Millionen Euro auf sich vereint. Der in Zusammenarbeit mit Barclays sowie dem Ökonom Professor Robert Shiller entwickelte Index nutzt das konjunkturbereinigte Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) (Cyclically Adjusted Price Earnings, CAPE).

Diese mehrere Jahre umfassende und um Konjunkturzyklen sowie Inflation bereinigte Kennzahl dient als wichtigste Bewertungsgrösse im Rahmen einer Sektor-Rotations-Strategie.

Auf der Grundlage der CAPE® Kennzahl werden aus einem Anlageuniversum von neun US-Sektoren systematisch die vier Sektoren mit der potentiell stärksten Unterbewertung identifiziert und alloziert. Diese um einen MomentumFilter ergänzte Strategie vermeidet potentiell überbewertete Sektoren und limitiert ValueFallen, um ein Portfolio mit Value-Bias zu schaffen, das die Auswahl der richtigen Branchen zum richtigen Zeitpunkt ermöglicht.

Bruno Poulin, CEO von Ossiam: „Wir haben die neue, in Euro abgesicherte Anteilsklasse als Antwort auf die starke Nachfrage der Anleger nach unserem Ossiam Shiller Barclays CAPE® US Sector Value TR ETF lanciert. Anleger werden sich der Währungseffekte auf ihre Portfolios zunehmend bewusst. Unsere neue Anteilsklasse deckt genau diesen Bedarf an effizienten Lösungen für das Währungsrisikomanagement ab. Wechselkursschwankungen können eine erhebliche Abweichung der Indexrendite in lokaler Währung von der in einer anderen Währung kotierten ETF-Rendite ohne Absicherung zur Folge haben. Die neue Anteilsklasse verschafft Anlegern Zugang zu der Wertentwicklung der vier US-Sektoren mit der potentiell stärksten Unterbewertung und dem grössten positiven Momentum bei gleichzeitiger Absicherung gegen Wechselkursschwankungen zwischen dem US-Dollar und dem Euro. Engagements mit Währungsabsicherung sind ein wichtiges Thema bei der Produktentwicklung, und wir beabsichtigen, unsere Produktpalette diesbezüglich um weitere Angebote zu ergänzen.“

Die EUR-abgesicherte Anteilsklasse weist eine jährliche Gesamtkostenquote von 0,65 % auf.

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

Global Palladium Fund lanciert kostengünstige physisch unterlegte metall-barren ETCs an der Schweizer Börse

Redaktion

Ridgex notiert vier ETCs an der Schweizer Börse

Redaktion

Amundi ETF : Unterzeichnung des Rahmenvertrags für die Übernahme von Lyxor

1admin