ETFWorld.ch

Lizenzierung des DAX Index als Basiswert für einen ETF in den USA

Index erstmals in Europa, Asien und Nordamerika verfügbar….

{loadposition notizie}

Die Deutsche Börse hat heute bekannt gegeben, dass Recon Capital Partners die Lizenz erhalten hat, DAX als Basiswert für einen börsengehandelten Fond in den USA zu verwenden. Der Recon Capital DAX Germany ETF notiert seit heute an der Nasdaq.

„Deutschland zählt nach wie vor zu den vielversprechendsten und attraktivsten Volkswirtschaften in Europa. Der DAX Index ist das gängigste Barometer für die Entwicklung deutscher Blue Chips und gilt auch weltweit als einer der führenden Indizes für Finanzprodukte. Nach Europa und Asien wird der DAX nun erstmals auch in den USA als Basiswert für ETFs verwendet und ist damit in den drei wichtigsten Finanzzentren vertreten“, so Hartmut Graf, CEO von STOXX Limited. STOXX Ltd. ist für die Vermarktung der Indizes der Deutsche Börse AG und der SIX zuständig, zu denen auch DAX und der SMI zählen.

„Recon Capital entwickelt mit Hilfe seines Investment-Know-hows und effizienter Strukturen marktorientierte Produkte mit hoher Wertschöpfung, die den sich wandelnden Bedürfnissen internationaler Anleger gerecht werden“, sagte Garrett Paolella, CEO von Recon Capital. „Aus diesem Grund haben wir uns für DAX als Basiswert für unseren neuen ETF entschieden, so erhalten US-Anleger Zugang zu den führenden Unternehmen Deutschlands.“

DAX bildet die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes ab und repräsentiert rund 80 Prozent der Marktkapitalisierung von in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften. Derzeit dient er als Grundlage für mehr als 135.000 Finanzprodukte und zählt damit zu den größten Basiswerten für Derivate weltweit.

Source: ETFWorld.ch

 

Articoli Simili

Neue iShares ETFs auf Xetra

1admin

Neue UBS-ETFs auf Xetra

Administrator

ETF Gender Equality von Lyxor auf Xetra

1admin