ETFWorld.ch
Image default

LGT Navigator 05. Juni 2018 : Anleihen – Finanzierungskosten belasten die chinesische Wirtschaft

Die steigenden Fremdkapitalkosten chinesischer Unternehmen bremsen die Volkswirtschaft, wodurch die politischen Entscheidungsträger wenig Zeit haben dürften um geldpolitische Lockerungsmassnahmen zu implementieren…..

Sign up for our free newsletter to receive weekly news from BONDWorld Click here to register for your free copy 


LGT Navigator


China könnte die Verschuldungseinschränkungen abschwächen und die Geldpolitik noch in diesem Jahr lockern, wobei eine Senkung des angestrebten Mindestreservesatzes wahrscheinlich erscheint. Durch die gestiegenen Kosten sind lokale Unternehmen grösseren Refinanzierungsrisiken ausgesetzt. In den vergangenen zwei Monaten sind sieben öffentlich begebene Anleihen in Zahlungsverzug geraten. Der Anstieg der Zahlungsausfälle hat Investoren in China und im Ausland verunsichert und die Emissionen chinesischer Nichtbanken im Mai gegenüber April halbiert. Chinas führende Planungsbehörde soll letzte Woche eine Sitzung abgehalten haben, um die Liquiditätsbedingungen auf den Finanzmärkten und die Kreditkosten für lokale Unternehmen zu diskutieren.

Stimmungseinbruch in der Eurozone

Investoren scheinen zu befürchten, dass der Handelsstreit mit den USA und vor allem der politische Umbruch in Italien das Wirtschaftswachstum im Euroraum beeinträchtigen wird. Die Besorgnis über die euroskeptischen Tendenzen der neuen italienischen Regierung und deren überzogenen Ausgabenpläne führten laut einer Umfrage von Sentix zu einem Stimmungseinbruch an den Finanzmärkten. Die Erwartung an die Euroraum-Wirtschaft sank auf -13.3 Punkte (Januar 2018: zuversichtliche 18.8 Punkte), den niedrigsten Stand seit August 2012, als die Währungsunion letztmals wegen fiskalischer Ungleichheiten auseinander zu brechen drohte. Eine erneute Erinnerung daran, dass die fundamentalen Fiskalprobleme damals nur aufgeschoben wurden. Derweil ist die US-Industrie mit einem unerwarteten Auftragsminus von -0.8% ins zweite Quartal gestartet. Trotzdem dürfte der sonst positive Trend gemäss jüngsten Umfragen anhalten.

Anleihen Indizes Aktuell YTD (Δ)

US Treasury Bonds 10Y (USD) 2.94 0.53

German Bund 10Y (EUR) 0.42 -0.01

 Swiss Government 10Y (CHF) -0.02 0.13

United Kingdom 10Y (GBP) 1.30 0.11 Japan 10Y (JPY) 0.06 0.01

Fed Funds Rate 1.50 0.25

ECB Main Refinancing Rate 0.00 0.00 3 month LIBOR (CHF) -0.75 0.00

Global IG Corporate Spread 1.16 0.22

Global HY Corporate Spread 3.63 0.30

EM Hard Currency Gov. Spread 2.68 0.52

 

Quelle: BondWorld.ch

Articoli Simili

Invesco bringt Aktien-ETF mit Fokus Saudi Arabien

1admin

LGT Navigator 06. Juni 2018 : Anleihen – Entscheidung der türkischen Zentralbank erwartet

1admin

05.06 Weekly Viewpoint : New Italian government

1admin