ETFWorld.ch

Kennzahlen SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange: Jahr 2015

Handelsumsatz steigt um 19,5% auf über CHF 1‘372,5 Milliarden (pro Tag durchschnittlich CHF 5,5 Milliarden)…

{loadposition notizie}


SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange


– Sämtliche Segmente von SIX Swiss Exchange steigern Umsatz

– Rekordreicher 15. Januar 2015: Neue historische Höchstmarken bei Börsenhandelsumsatz (CHF 27,7 Milliarden) und Handelsabschlüssen (949‘988) an einem Handelstag

– Erstmals in Geschichte: Meilenstein von 1‘000 an SIX Swiss Exchange handelbaren ETFs erreicht

– Jubiläen in 2015: 20 Jahre vollelektronischer Börsenhandel und 15 Jahre Angebot von ETFs

Die Handelsaktivitäten an SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange sind im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Insgesamt wuchs der Handelsumsatz um 19,5% auf CHF 1‘372,5 Milliarden und die Anzahl der Abschlüsse um 32,7% auf 51‘543‘273. An einem durchschnittlichen Börsentag wurden somit in 205‘352 Abschlüssen gut CHF 5,5 Milliarden umgesetzt. Am Spitzentag, dem 15. Januar, wurden in 949‘988 Abschlüssen CHF 27,7 Milliarden gehandelt. Dies ist eine neue historische Höchstmarke – noch nie wurden an SIX Swiss Exchange an einem Handelstag ein höherer Handelsumsatz und mehr Handelsabschlüsse erreicht. Die bisherigen Rekordmarken lagen bei rund 392‘587 Abschlüssen (9.8.2011) respektive CHF 27,4 Milliarden Handelsumsatz (1.3.2007). Insgesamt übertrafen die Handelsumsätze 2015 in elf von zwölf Monaten die Vorjahreswerte. Die Anzahl Abschlüsse wurde im Vergleich zum Vorjahr jeden Monat übertroffen.

Die Aktien- und Anleiheindizes entwickelten sich insgesamt nur mit leichten Veränderungen. Der SMI schloss das Jahr auf 8‘818.1 Punkten und kletterte am 5. August auf ein 8-Jahreshoch (9‘526.8). Der bisherige Rekordwert wurde am 1. Juni 2007 mit 9‘531.5 Punkten erreicht. Insgesamt wurden 286 neue Anleihen (-20,6%) und 42‘729 neue Strukturierte Produkte (+8,7%) kotiert.

Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange: «2015 war für uns sehr erfolgreich. Am 15. Januar verzeichneten wir den höchsten Handelsumsatz, der je an einem Handelstag erzielt wurde. Gleichzeitig stellten wir sicher, dass der Betrieb jederzeit geordnet war und alle Abschlüsse zeitgerecht abgewickelt werden konnten. Damit haben wir mit unseren Systemen einen Stresstest erfolgreich bestanden». Christoph Landis ergänzt: «2015 war aber auch ein Jahr der Jubiläen. Seit 15 Jahren können bei uns ETFs gehandelt werden. Das Segment beindruckt seither durch ein starkes Wachstum und erzielte dieses Jahr sein zweitbestes Ergebnis. Dazu feierten wir 20 Jahre vollelektronischen Börsenhandel. Beide Ereignisse bekräftigen uns darin, unser Angebot und unsere Systeme im Hinblick auf künftige Bedürfnisse weiterzuentwickeln – im Dienste des Schweizer Finanzplatzes und unserer Kunden aus dem In- und Ausland.»

Die einzelnen Segmente im Überblick:

Das Segment Aktien inkl. Fonds, ETSFs und ETPs blickt erneut auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Der Handelsumsatz stieg um 24,6% auf CHF 1‘061,1 Milliarden und die Anzahl Abschlüsse um 34,3% auf 49‘123‘573. Umsatzstärkste Titel im Jahr 2015 waren Novartis N mit CHF 137,6 Milliarden, gefolgt von Nestlé N mit CHF 128,5 Milliarden und Roche GS mit CHF 114,4 Milliarden.

Bei den Anleihen CHF, das gemessen am Handelsumsatz zweitgrösste Segment an SIX Swiss Exchange, resultierte ein Handelsumsatz von CHF 173,0 Milliarden. Während dies einem Zuwachs von 4,2% gegenüber dem Vorjahr entspricht, ging die Anzahl der Abschlüsse um 6,2% auf 473‘503 zurück.

Das ETF-Segment feierte am 16. September sein 15-jähriges Bestehen. Im Februar 2015 wurde erstmals in der Geschichte der Meilenstein von 1‘000 an SIX Swiss Exchange handelbaren ETFs erreicht und zwei neue Emittenten konnten begrüsst werden. Gegenwärtig bieten 20 Emittenten über 1‘100 ETFs an (Anstieg von über 110). Der Handelsumsatz des gesamten Segments stieg um 6,0% auf CHF 96,3 Milliarden und die Anzahl der Abschlüsse nahm deutlich um 16,7% auf 1‘063‘778 zu.

Erneut positiv entwickelte sich das Segment Fremdwährungsanleihen: Der Handelsumsatz stieg um 17,4% auf CHF 15,3 Milliarden und erreicht damit einen Wert, der zuletzt 2007 übertroffen wurde. Die Anzahl Abschlüsse ging dagegen um 25,6% auf 16‘159 zurück.

Der Handelsumsatz in den Strukturierten Produkten und Warrants belief sich auf CHF 26,9 Milliarden, was einem Anstieg von 0,2% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Anzahl Abschlüsse stieg um 7,4% gegenüber dem Vorjahr auf 866‘260.

Die wichtigsten Aktienindizes entwickelten sich im 2015 wie folgt: Der Blue-Chip-Index SMI® notierte Ende Dezember bei 8‘818.1 Punkten (-1,8% gegenüber Ende 2014). Der Stand des SLI Swiss Leader Index® betrug 1‘331.9 Punkte (+0,1%) und der breiter gefasste SPI® zeigte 9‘094.0 Punkte (+2,7%). Leicht positive entwickelte sich die Performance des wichtigsten Anleiheindex, dem SBI® AAA-BBB Total Return. Er stieg um 1,8% auf 134,5 Punkte.

 

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

SIX Handelskennzahlen: August 2021

Redaktion

SIX – ETF Marktreport: 2. Quartal 2021

Redaktion

SIX Handelskennzahlen: Juni 2021

Redaktion