ETFWorld.ch

Kennzahlen SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange AG: November 2014

Handelsumsatz CHF 1’050,0 Milliarden (+13,4% gegenüber gleicher Periode im Vorjahr 2013); Sechster IPO 2014: Molecular Partners neu an SIX Swiss Exchange kotiert; Lancierung des Handelssegments Sponsored Foreign Shares…

{loadposition notizie}

Seit Jahresbeginn 2014 wurden an SIX Swiss Exchange und SIX Structured Products Exchange insgesamt 35‘519‘076 Abschlüsse getätigt. Das sind 11,0% mehr als in der Vorjahresperiode. Allein im Segment Aktien inkl. Fonds + ETPs wurden 33‘469‘185 Abschlüsse registriert. Das entspricht einer Zunahme von 12,1%. Im Anleihen CHF-Segment wurden 463‘771 Abschlüsse (-0,6%) getätigt. 

Der Handelsumsatz aller Wertpapiere ist seit Jahresbeginn 2014 gesamthaft um 13,4% auf CHF 1‘050,0 Mia. gestiegen. Damit wurde bereits im November der Handelsumsatz des gesamten Vorjahres übertroffen.

Zu diesem Plus beigetragen haben vor allem die Umsätze in den Segmenten Aktien inkl. Fonds + ETPs (+17,6%). Bei den Anleihen CHF stieg der Umsatz um 0,7% auf CHF 153,9 Mia. Ein leichter Rückgang um 0,2% auf CHF 82,4 Mia. ist hingegen bei den ETFs zu verzeichnen, bei den Strukturierten Produkten und Warrants ging der Umsatz um 12,3% auf CHF 24,7 Mia. zurück. 

Im November 2014 wurden insgesamt 2‘980‘626 Abschlüsse mit einem Umsatz von CHF 89,8 Mia. getätigt.

Damit konnten die Werte des Vormonats nicht erreicht werden. Die Anzahl der Abschlüsse sank um 31,3% und der Umsatz um 27,0%. Zurückzuführen ist dies darauf, dass der November drei Handelstage weniger aufwies als der Vormonat, der zudem der stärkste Monat seit August 2011 war. 

Das Segment Aktien inkl. Fonds + ETPs entwickelte sich wie folgt: Mit 2‘807‘078 Abschlüssen wurde der Vormonatswert um 31,9% unterboten und der Umsatz sank um 30,5% auf CHF 65,8 Mia. Bei den ETFs sank der Handelsumsatz um 28,6% auf CHF 6,5 Mia. und die Anzahl Abschlüsse um 20,7% auf 69‘916. Bei den Strukturierten Produkten und Warrants ging der Umsatz um 27,7% auf CHF 1,8 Mia zurück. Zudem wurden 27,0% weniger Abschlüsse (63‘796) verzeichnet. Bei den Anleihen CHF sank die Anzahl der Abschlüsse (38‘445) um 8,9%, die Umsätze reduzierten sich um 1,1% auf CHF 15,1 Mia.

Im November wurden 33 neue Anleihen CHF (+3,1%) und 2‘888 neue Strukturierte Produkte und Warrants  (-38,4%) zugelassen. Damit wurden seit Jahresbeginn insgesamt 338 neue Anleihen CHF (+11,2%) und 36‘612 neue Strukturierte Produkte und Warrants (-14,5%) kotiert. Mit dem Biotech-Unternehmen Molecular Partners wurde zudem der sechste IPO im laufenden Jahr an SIX Swiss Exchange durchgeführt. Ebenfalls im November wurde das Handelssegment Sponsored Foreign Shares lanciert, in dem mehr als 500 Blue Chip Aktien aus 27 verschiedenen Ländern gehandelt werden können. Renell Wertpapierhandelsbank AG und ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank treten als erste Sponsoren und damit als Market Maker auf. 

Die wichtigsten Aktienindizes entwickelten sich im November 2014 wie folgt: Der Blue-Chip-Index SMI® notierte Ende November bei 9‘150.5 Punkten (+3,5% gegenüber dem Vormonat, +11,6% gegenüber Ende 2013). Der Stand des SLI Swiss Leader Index® betrug 1‘351.9 Punkte (+3,2% / +7,5%) und der breiter gefasste SPI® zeigte 8‘992.9 Punkte (+3,5% / +14,7%). Der SBI® AAA-BBB Total Return stieg gegenüber Oktober (+0,9% / +5,9% gegenüber Ende 2013) auf 131.0 Punkte.

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

UBS lanciert 1 neuen ETFs an der Six Stock Exchange

1admin

J.P. Morgan lanciert 4 aktiv verwaltete ETFs

1admin

Invesco ETF legt gemeinsam mit Elwood Asset Management Blockchain-ETF auf

1admin