ETFWorld.ch

Kennzahlen SIX Swiss Exchange: August 2017

– Handelsumsatz seit Jahresbeginn CHF 919,2 Mrd. (+7,1% gegenüber Vorjahr)…

{loadposition notizie}                                                                    SIX


Anzahl Abschlüsse seit Januar 34‘309‘076 (+6,9% gegenüber Vorjahr)

Durchschnittlicher Handelsumsatz pro Tag seit Jahresbeginn CHF 5,5 Mrd.

Die Handelsaktivität an SIX Swiss Exchange hat seit Jahresbeginn weiter zugenommen. Schon im Juli lagen die Werte seit Jahresbeginn deutlich über denjenigen des Vorjahres. Dieser Trend hat sich im August weiter verstärkt. Der Handelsumsatz seit Jahresbeginn stieg im Vorjahresvergleich um 7,1% auf CHF 919,2 Mrd. Bereits im Zeitraum Januar bis Juli lag der Wert um 5,9% über Vorjahr. Auch die Anzahl Abschlüsse in den ersten acht Monaten stieg im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum beträgt 6,9% und äusserte sich einem Total von 34‘309‘076 Abschlüssen. In den ersten sieben Monaten lag der Wert bereits um 4,2% über Vorjahr.

Wird der August alleine betrachtet, zeigt sich ein typischer Sommermonat, in dem die Handelsaktivitäten im Vergleich zum restlichen Jahr tendenziell tiefer liegen. Der Handelsumsatz sank gegenüber dem Vormonat um 7,7% auf CHF 94,4 Mrd. Im Gegenzug nahmen jedoch die Abschlüsse um 0,8% zu und erreichten eine Anzahl von 4‘199‘439. Der Vormonat verzeichnete mit 22 Handelstagen zudem einen Handelstag mehr als der August. Der 2. August war der Tag mit den höchsten Werten bei Handelsumsatz und Abschlüssen. Mit 263‘202 Abschlüssen wurde an diesem Tag ein Umsatz von CHF 5,8 Mrd. generiert. Der Titel mit dem höchsten Umsatz und den meisten Abschlüssen im August war NESTLE N.

Am stärksten zum Monatsumsatz beigetragen hat das Segment Aktien inkl. Fonds + ETPs. Im Vergleich zum Vormonat sank der Umsatz hier um 7,7% auf  CHF 74,2 Mrd. Die Abschlüsse nahmen jedoch um 0,9% zu und erreichten 4‘045‘822. Der Umsatz bei den Anleihen CHF wies mit CHF 9,8 Mrd. ein deutliches Plus von 4,7% auf, während die Anzahl Abschlüsse mit 25‘073 um 10,0% zurückging. Bei den ETFs reduzierte sich der Handelsumsatz um 25,9% auf CHF 7,0 Mrd. und die Anzahl Abschlüsse verringerte sich um 4,9% auf 73‘024. Bei den Strukturierten Produkten und Warrants stieg der Umsatz um markante 13,6% auf CHF 1,4 Mrd. Zudem wurden 54‘073 Abschlüsse verzeichnet – eine deutliche Steigerung von 5,6%.

Im August wurden 7 neue Anleihen CHF (-66,7%) und 2‘794 neue Strukturierte Produkte und Warrants (+1,8%) zugelassen. Damit wurden seit Jahresbeginn insgesamt 169 neue CHF Anleihen (-1,7%) und 23‘424 neue Strukturierte Produkte und Warrants (-4,0%) kotiert.

Die wichtigsten Aktienindizes entwickelten sich im August 2017 wie folgt: Der Blue-Chip-Index SMI® notierte Ende August bei 8‘925.5 Punkten (-1,4% gegenüber dem Vormonat, +8,6% gegenüber Ende 2016). Der Stand des SLI Swiss Leader Index® betrug 1‘422.3 Punkte (-1,6% / +9,6%) und der breiter gefasste SPI® zeigte 10‘177.2 Punkte (-1,3% / +13,5%). Der SBI® AAA-BBB Total Return stieg gegenüber Juli (+1,1% / +0,4% gegenüber Ende 2016) auf 136.8 Punkte.

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

SIX – ETF Marktreport: 3. Quartal 2021

Redaktion

SIX Handelskennzahlen: September 2021

Redaktion

SIX Handelskennzahlen: August 2021

Redaktion