ETFWorld.ch

iShares erweitert Produktpalette an der SIX Swiss Exchange mit Factor-ETFs und einem ETF auf französische Aktien

iShares, der Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs) von BlackRock, kotiert eine Reihe von Factor-ETFs sowie den iShares MSCI France UCITS ETF an der SIX Swiss Exchange AG…Christian Gast, Leiter iShares Schweiz


Christian Gast, Leiter iShares Schweiz


Mit den Factor-ETFs trägt iShares der Entwicklung Rechnung, dass immer mehr Investoren spezifische Einschätzungen der Risiko- und Renditetreiber am globalen Aktienmarkt direkt, effizient und effektiv umsetzen wollen. Die Factor-ETFs ergänzen das Angebot so genannter Smart-Beta-Produkte bei BlackRock. Sie zielen auf Ertragsquellen, die sich nicht durch traditionelle Indizes, die aufgrund der Marktkapitali­sierung gewichtet sind, erwirtschaften lassen.

Jeder iShares Factor-ETF bietet Zugang zum globalen Aktienmarkt. Dabei fokussiert jeder Fonds auf einen Faktor, der die Wertentwicklung von Aktien beeinflusst: die Werthaltigkeit (Value) des Unternehmens, die Grösse (Size) und Qualität (Quality) sowie das Momentum der Aktie. Die Gewichtung der Titel im Indexportfolio ist nach der entsprechenden Eigenschaft definiert. Mithilfe der Factor-ETFs können Investoren ihre Sicht auf diese Faktoren, die dem üblichen Geschäftszyklus unterliegen, umsetzen.

Die neuen Produkte ergänzen das bestehende Angebot an Smart-Beta-ETFs von iShares. Dazu gehören Minimum-Volatility-ETFs, die breiten Marktzugang bei reduzierter Volatilität bieten. Die iShares Factor-ETFs basieren auf MSCI-Indizes. Dies gewährleistet transparente Index-Methodologien und bietet Investoren einen kosteneffizienten Zugang zu jedem dieser Faktoren. Die iShares Factor-ETFs bilden die zugrunde liegenden Indizes physisch ab. Die Gesamtkostenquote (Total Expense Ratio) liegt bei jeweils 0,30 %.

Christian Gast, Leiter iShares Schweiz, sagt: „Smart-Beta-Strategien sind ein logischer nächster Schritt in der 40-jährigen Geschichte des passiven Investierens bei BlackRock. Mit den iShares Factor-ETFs können Investoren mögliche Zusatzrenditen via passiv verwaltete Produkte nutzen. Als Ergänzung unserer Minimum-Volatility-Produkte erlauben die Factor-ETFs, spezifische Marktmeinungen umzusetzen oder ein breit diversifiziertes Portfolio anhand bestimmter Faktoren aufzustellen – mit dem Ziel, einen Mehrertrag gegenüber dem breiten Aktienmarkt zu erwirtschaften.“

Deborah Yang, Leiterin des Indexgeschäftes in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie Indien bei MSCI, ergänzt: „Wir freuen uns, unsere innovative MSCI Factor-Indexfamilie für die neuen iShares Factor-ETFs zu lizenzieren. Viele Investoren nutzen bereits unsere MSCI Factor-Indizes, die auf solidem Research und 40 Jahren Erfahrung mit den entsprechenden Faktoren beruhen. Insgesamt werden mehr als 100 Milliarden Dollar anhand dieser Indizes verwaltet.“

Mit dem iShares MSCI France UCITS ETF ergänzt iShares zusätzlich die Single Country Palette um den französischen Aktienmarkt. Das Angebot umfasst acht europäische Länder, darunter die Märkte Grossbritannien, Deutschland und die Schweiz, welche die stärksten Gewichtungen im MSCI Europe ausmachen.

Der iShares MSCI France UCITS ETF bietet Anlegern Zugang zu annähernd 85% des Aktienuniversums in Frankreich und investiert in Large- und Mid-cap-Unternehmen. Der Fonds ist physisch replizierend und hält alle 73 Komponenten des zugrundeliegenden Index‘.

Sven Württemberger, Leiter iShares Deutschschweiz, ergänzt: „Unsere Single Country ETFs ermöglichen Investoren, ihre Marktmeinung im Hinblick auf einzelne Länder präzis abzubilden. Die Lancierung des iShares MSCI France UCITS ETF bietet Investoren nun einen einfachen, kostengünstigen Zugang zum französischen Aktienmarkt. In Kombination mit unserer breiten und umfassenden europäischen Aktienpalette haben Kunden die Möglichkeit, ihre taktische Meinung auf einige der grössten Länder Europas schnell und effektiv zum Ausdruck bringen.“

Faktor: Value
Fonds: iShares MSCI World Value Factor UCITS ETF
Ziel: Zugang zu einer Auswahl an Aktien des MSCI World, die anhand ihrer Fundamentaldaten unterbewertet sind

Faktor: Size
Fonds: iShares MSCI World Size Factor UCITS ETF
Ziel: Zugang zu einer Auswahl an Aktien des MSCI World mit  geringen Marktkapitalisierungen

Faktor: Momentum
Fonds: iShares MSCI World Momentum Factor UCITS ETF
Ziel: Zugang zu einer Auswahl an Aktien des MSCI World, die risikobereinigt zuletzt höhere Erträge erzielt haben als der Ursprungsindex

Faktor: Quality
Fonds: iShares MSCI World Quality Factor UCITS ETF
Ziel: Zugang zu einer Auswahl an Aktien des MSCI World, bei denen die entsprechenden Unternehmen besonders starke Bilanzen und Gewinne aufweisen

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

UBS lanciert 1 neuen ETFs an der Six Stock Exchange

1admin

J.P. Morgan lanciert 4 aktiv verwaltete ETFs

1admin

Invesco ETF legt gemeinsam mit Elwood Asset Management Blockchain-ETF auf

1admin