ETFWorld.ch

Im April 100 Milliarden Euro an der Deutschen Börse umgesetzt

- SOLDI

15,1 Millionen Geschäfte auf Xetra abgeschlossen/ Insgesamt 115,7 Mrd. Euro an Wertpapierbörsen in Deutschland gehandelt

 

Deutsche Börse: Im April wurden auf Xetra und dem Parkett der Börse Frankfurt laut Orderbuchstatistik 100,0 Mrd. Euro umgesetzt – ein Rückgang von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (April 2008: 175,4 Mrd. Euro). Von den 100,0 Mrd. Euro entfielen 93,5 Mrd. Euro auf das elektronische Handelssystem Xetra, das damit um 44 Prozent im Jahresvergleich (April 2008: 166,6 Mrd. Euro) verlor, und 6,5 Mrd. Euro auf den Parketthandel (April 2008: 8,8 Mrd. Euro).

In deutschen Aktien wurden 87,5 Mrd. Euro umgesetzt, in ausländischen Aktien 9,3 Mrd. Euro. Auf Xetra und das Parkett der Börse Frankfurt entfallen damit knapp 97 Prozent des Handelsvolumens in deutschen Aktien. Bei ausländischen Aktien liefen gut 91 Prozent des Umsatzes über Xetra und den Präsenzhandel in Frankfurt.

Auf Xetra wurden im April 15,1 Millionen Transaktionen getätigt, ein Rückgang von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (April 2008: 16,2 Millionen).

Die Aktie der RWE AG war im April auf Basis des Xetra-Liquiditätsmaßes (XLM) die liquideste Aktie im Index DAX mit 10 bp für eine Auftragsgröße von 100.000 Euro. In MDAX führte Hochtief AG mit 61 bp. Liquidester Exchange Traded Fund war der db-x-trackers II EONIA T.R. 1C mit 0,3 bp. Der liquideste ausländische Wert war Royal Dutch Shell mit 22 bp. XLM misst die Liquidität im elektronischen Wertpapierhandel auf Grundlage der impliziten Transaktionskosten. Es wird in Basispunkten (1 bp = 0,01 Prozent) ausgedrückt; ein niedriges XLM steht für hohe Liquidität eines Wertpapiers.

Umsatzstärkster DAX-Titel auf Xetra im April war Deutsche Bank AG mit 7,6 Mrd. Euro. Bei den MDAX-Werten lag Hochtief AG mit 453 Mio. Euro vorn, im Aktienindex SDAX führte Aareal Bank AG mit 35 Mio. Euro und bei den TecDAX-Werten Infineon AG mit 685 Mio. Euro. Umsatzstärkster Exchange Traded Fund war iShares DAX mit 1,4 Mrd. Euro.

An allen Wertpapierbörsen in Deutschland wurden im April laut Orderbuchstatistik insgesamt 115,7 Mrd. Euro umgesetzt – ein Rückgang von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (April 2008: 192,2 Mrd. Euro). Davon entfielen 103,9 Mrd. Euro auf Aktien, Optionsscheine, Zertifikate und Exchange Traded Funds sowie 11,8 Mrd. Euro auf Renten.

DAX®, MDAX®, SDAX®, TecDAX® und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Neuer iShares-ETF auf Xetra

1admin

Neue Unicredit-ETFs auf Xetra: Kombination aus Strategie und Nachhaltigkeit

1admin

Vanguard ETF lanciert vier Aktien-ETFs auf Xetra

1admin