ETFWorld.ch

McNeil Hector HANetf

HANetf : Neuer Online-Retail ETF wurde auf der Schweizer Börse SIX notiert

HANetf :  Der Global Online Retail UCITS ETF – IBUY ermöglicht ein dediziertes Investment in führende Online-Einzelhändler und ermöglicht es Anlegern, am Wachstum des weltweiten E-Commerce Sektors teilzunehmen.

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Hector McNeil, Mitbegründer und co-CEO bei HANetf


Der ETF verfolgt den EQM Global Online Retail Growth Index von EQM Indexes, einem US-basierten Entwickler disruptiver thematischer Indizes.

IBUY investiert weltweit in Unternehmen, die den Großteil ihrer Einnahmen im Online-Einzelhandel und mit Online-Marktplätzen erwirtschaften.

Der regionale Fokus liegt dabei auf Industrieländern. Mit Hilfe des ETFs können Anleger am Wachstum des E-Commerce Sektors partizipieren.

Der ETF bildet den EQM Global Online Retail Growth Index (IBUYGRON) ab. Unternehmen im Index müssen mindestens 60% ihrer Einnahmen im Online-Einzelhandel und mit Online-Marktplätzen erwirtschaften. Mindestens 80% der Unternehmen stammen aus Industrienationen. Der Index ist umsatzgewichtet, somit erhalten Unternehmen mit höherem Umsatzwachstum auch ein höheres Gewicht, damit auch junge aber schnell wachsende Unternehmen zur Portfoliorendite beitragen. Denn auch Amazon und Alibaba haben einmal klein angefangen. Zu den bekanntesten Firmen im Portfolio gehören Etsy, HelloFresh, Peloton, und Delivery Hero

Das Team hinter dem EQM Global Online Retail Growth Index verwaltet bereits mehrere Indizes, die von US-amerikanischen ETF Anbietern genutzt werden und bereits ein verwaltetes Vermögen von 4,6 Mrd. USD auf sich vereinen, darunter Fonds mit einem 5-Sterne Morningstar-Rating.

Jane Edmondson, Mitbegründerin & Leiterin von EQM Indexes sagte “Die Argumente für weiteres Wachstum im Online-Handel waren noch nie so stark. Es ist zurzeit das am schnellsten wachsende Segment des gesamten Einzelhandel-Sektor. Wettbewerbsfähige Preise, Einkaufskomfort, größere Produktauswahl und schnelle Lieferung haben den Online-Einzelhandel zu einer disruptiven Technologie gemacht. Wir freuen uns sehr, dass der EQM Global Online Retail Growth Index als Benchmark für einen UCITS-ETF in Europa dienen wird. Die Strategie ist bereits auf großes Interesse gestoßen bei US-amerikanischen Investoren und wir erwarten eine ähnlich starke Nachfrage von Investoren in Europa, Asien und vielen anderen Ländern, die UICTS-Produkte verwenden. HANetf bietet eine einzigartige Plattform für Unternehmen wie das unsere und bietet einen One-Stop-Shop für Auflage, Marketing und Vertrieb von ETFs. Wir freuen uns darauf, den Global Online Retail UCITS ETF über die HANetf-Plattform auf SIX zu notieren.”

Was sind die Besonderheiten der Strategie?

Es gibt mehrere Faktoren, die das starke Wachstum des Online-Einzelhandels unterstützen:

Globaler Wachstumssektor: Während sich das Wachstum traditioneller, stationärer Einzelhändler verlangsamt hat, weist der Online-Einzelhandel weiterhin starke Wachstumseigenschaften auf, gewinnt Marktanteile und expandiert weltweit

Mehr online Konsum: Mittlerweile haben mehr als 63% der Welt Zugang zum Internet und somit die Möglichkeit, überall und jederzeit online einzukaufen. Dieser Wert wird weiter steigen und das Wachstum noch stärker verschieben zugunsten von Online-Absatzkanälen.

Technologische Innovation: Zukünftige technologische Innovationen wie nahtlose und sichere elektronische Zahlungsmethoden, sprachgestütztes Einkaufen, virtuelle und erweiterte Realität sowie künstliche Intelligenz werden das Online-Shopping-Erlebnis auf eine ganz neue Ebene heben und das Wachstum weiter vorantreiben.

Diversifiziert: Der Index ist umsatzgewichtet, damit auch kleinere aber erfolgreiche und innovative Unternehmen ein relevantes Gewicht erhalten und zur Portfoliorendite beitragen. Denn auch Amazon oder Alibaba haben mal klein angefangen.

Hector McNeil von HANetf sagte: „Wir freuen uns, den Global Online Retail UCITS ETF (IBUY) auf den europäischen Investmentmarkt zu bringen. Der ETF konzentriert sich auf einen dynamischen, schnell wachsenden Sektor, der die Art und Weise verändert, wie Verbraucher auf der ganzen Welt einkaufen. IBUY ist eine hervorragende Ergänzung des thematischen ETF-Angebots von HANetf, das Anlegern die Möglichkeit bietet, an globalen Megatrends teilzunehmen. Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist innerhalb von etwas mehr als zwei Jahren, uns zu einer der führenden thematischen ETF-Plattformen in Europa zu entwickeln mit über 2 Mrd. USD an verwaltetem Vermögen.[1] Anleger können auf eine Vielzahl von Themen zugreifen, darunter E-Commerce in Schwellenländern, Bitcoin, medizinisches Cannabis, Cloud Technologie, 5G digitale Infrastruktur und mehr.“

[1] Quelle: HANetf

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

Neuer ETF-Emittent Global X lanciert erste Produkte bei SIX Swiss Exchange

Redaktion

Invesco ETF listet einen neuen Aktien-ETF an der Six Stock Exchange

Redaktion

Seba Bank erweitert ihr Angebot an ETPs an der Schweizer Börse

Redaktion