ETFWorld.ch
Image default

Fokus: Der ETF Robotics & Artificial Intelligence UCITS von Lyxor ist an der SIX Swiss Exchange kotiert

Der Lyxor Robotics & Artificial Intelligence UCITS ETF ist nun an der SIX Swiss Exchange kotiert (Stand 12. November 2018). Der Fonds ist der erste seiner Art und nutzt die vereinten Kräfte von Mensch und Maschine….

Von ETFWorld.ch


Francois Millet, Head of Product Development bei Lyxor


Dabei kommen das umfassende Wissen des thematischen Research-Teams von Societe Generale Corporate and Investment Banking, die richtungsweisende Arbeit des Zukunftsforschers und Autors Martin Ford und die passiven Indexierungskapazitäten des SG Index zum Zug.

Der von Lyxor verfolgte Index basiert auf einer völlig neuen Klassifizierung, die mit Hilfe eines umfangreichen Datenprozesses geeignete Robotik- und KI-Unternehmen identifiziert.

Dieses Ausgangsuniversum von Aktien, die für die Aufnahme in Frage kommen, definiert das Thematic Research Team der SG CIB mit dem renommierten Zukunftsforscher Martin Ford.

Aus der anfänglichen Klassifizierung von 210 Aktien wählt der Index jene 150 mit den höchsten kombinierten Rankings für F&E-Aufwendungen/Nettoumsatz, Return on Invested Capital und 3-jähriges Umsatzwachstum aus.

Breitere Palette von Sektoren und Regionen

Der massgeschneiderte Ansatz bedeutet, dass der ETF von Lyxor Unternehmen erfasst, die nicht in einer traditionellen Robotik-Auswahl erscheinen würden. Somit kann er über die an der Entwicklung von Robotik und KI beteiligten Unternehmen hinausgehen, um auch diejenigen Firmen einzubeziehen, die sie in ihrem Geschäft einsetzen. Mit 150 Aktien im Index ist der Lyxor ETF vielfältiger als andere Robotics und AI-Produkte in Europa, hält 50 – 70% mehr Aktien1 und umfasst grosse, mittlere und kleine Unternehmen aus einer breiteren Palette von Sektoren und Regionen.

Francois Millet, Head of Product Development bei Lyxor, erläutert: „Mit der Marktentwicklung wird sich die Robotik- und KI-Branche wahrscheinlich erheblich verändern, sobald mehr Akteure die Technologie übernehmen und weiterentwickeln. Das einzigartige Universum, das von unserem ETF erfasst wird, könnte Anlegern wirklich helfen, an der Spitze dieses dynamischen Marktes zu bleiben“.

Robotik-ETFs haben in diesem Jahr 1 Milliarde Euro an Neuinvestitionen angezogen und ihr Vermögen auf 3,7 Milliarden Euro2 erhöht. Dieser Investitionsschub kommt, da sich Robotik und Künstliche Intelligenz zunehmend in der Industrie durchsetzen. Analysten gehen nun davon aus, dass Unternehmen in diesem Bereich bis 20253 einen Umsatz von 90 Milliarden Dollar erzielen werden.

Die Total Expense Ratio des Fonds liegt bei 0,40% (Stand 14.11.2018).


1 Quelle:Lyxor International Asset Management. Data vergleicht die Gesamtbestände des Rise of the Robots Index mit dem iSTOXX FactSet Automation & Robotics Index(102 Aktien) und dem ROBO Global Robotics and Automation OCITS Index (87 Aktien). Daten Stand Juli 2018

2 Quelle:Lyxor International Asset Management. Daten per 9. September 2018

3 Quelle: Statista, 2018. Der geschätzte Umsatz ist nur eine Prognose und kein zuverlässiger Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Quelle: ETFWorld

Articoli Simili

Listing des weltweit ersten Krypto-Währungs-Index-ETPs an der SIX

1admin

Lyxor kotiert 5 ETFs an der SIX

1admin

Amun kotiert den ersten Krypto Index ETP

1admin