ETFWorld.ch

ETF Securities: ETCs auf Gold mit Rekordmittelzuflüssen in 2008

ORO4
ETF Securities: ETCs auf Gold mit Rekordmittelzuflüssen in 2008

  • Die physisch besicherten Gold-ETCs von ETF Securities sind aktuell die größten ETCs in Europa mit insgesamt 4,8 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen, was einem Zuwachs von 55 Prozent in 2008 entspricht.

  • Der physisch besicherte Gold ETC gehört zu den liquidesten ETFs und ETCs in Europa. Das Handelsvolumen stieg 2008 um 230 Prozent gegenüber 2007 auf 14,5 Milliarden US-Dollar.

  • Wertsteigerung von elf Prozent für Euro-Investoren stützt Mittelzuwachs.
Das verwaltete Vermögen der physisch besicherten Gold-ETCs von ETF Securities ist im vergangenen Jahr um 1,75 Milliarden US-Dollar auf aktuell 4,8 Milliarden US-Dollar angestiegen. Immer mehr Investoren investieren in die Gold-ETCs, da sie einen liquiden Zugang zum „sicheren Hafen“ Gold bieten. Dank seiner geringen und teilweise negativen Korrelation zu den weltweiten Aktienmärkten setzte sich Gold verglichen mit den weltweiten Aktienmärkten an die Spitze der Performance-Ranglisten. In US-Dollar gewann der Goldpreis 2008 vier Prozent hinzu, Investoren in Euro bescherte Gold sogar ein Plus von elf Prozent. Die Folge: Der ETFS Physical Gold (A0N62G) steigerte sein verwaltetes Vermögen um 1,2 Milliarden US-Dollar und Gold Bullion Securities (A0LP78), der seit Oktober von ETF Securities verwaltet wird, wuchs im vergangenen Jahr um 550 Millionen US-Dollar. Insgesamt stieg das in den physisch besicherten Gold-ETCs verwaltete Vermögen 2008 um 55 Prozent, während das insgesamt in europäischen ETFs verwaltete Vermögen infolge der Markteinbrüche um fünf Prozent gesunken ist.

“Insbesondere in den beiden letzten Monaten des vergangenen Jahres und Anfang dieses Jahres suchen die Investoren Anlageklassen, die ihnen Sicherheit, Liquidität und Transparenz bieten. In der Theorie sollen vor allem Alternative Investments, wie Private Equity und Hedgefonds, helfen das Portfolio angesichts ihrer niedrigen Korrelation zu Aktien und Anleihen stabilisieren“, sagt Nik Bienkowski, Chief Operating Officer (COO) von ETF Securities. „Allerdings haben auch sie in der Finanzkrise gelitten. ETCs dagegen bieten Investoren eine niedrige Korrelation zu den Aktien- und Anleihemärkten und sind dabei so liquide wie der jeweilige zugrunde liegende Markt. Zudem sind sie dank der detaillierten und aktuellen Offenlegung der Positionen äußerst transparent und sicher, da für viele ETCs Kreditsicherheiten hinterlegt sind.“

Gold ist liquider als jede Aktie der Welt. ETCs haben hohe Handelsvolumina.

Die beiden physisch besicherten Gold-ETCs gehörten zu den am meisten gehandelten ETCs / ETFs an der Londoner Börse. Zusammen wurden in den beiden Gold-ETCs in Europa 14,5 Milliarden US-Dollar gehandelt, was einem durchschnittlichen Handelsvolumen von 58 Millionen US-Dollar am Tag entspricht. Das Handelsvolumen in den beiden Gold-ETCs hat sich damit gegenüber dem Vorjahr, als 4,3 Milliarden US-Dollar in den beiden Produkten gehandelt wurden, mehr als verdreifacht. Die physisch besicherten Gold-ETCs von ETF Securities werden in Europa in drei Währungen (Euro, US-Dollar und Britischem Pfund) gehandelt und sind an fünf europäischen Börsen gelistet.

Die hohe Liquidität der Gold-ETCs stützt sich dabei auf den Goldhandel der London Bullion Market Association (LBMA). Dort werden täglich physische Goldbarren im Wert von circa sechs Milliarden US-Dollar gehandelt. Gold ist damit liquider als jede Aktie der Welt. Weltweit haben physisch besicherte Gold-ETCs bereits ein verwaltetes Vermögen von mehr als 30 Milliarden US-Dollar.

Weltwirtschaftliche Entwicklung spricht für Gold.

Das aktuelle weltwirtschaftliche Umfeld spricht für Investitionen in Gold. Extrem niedrige Zinssätze der Zentralbanken, die deutlich steigende Staatsverschuldung und die Sorge der Investoren um Kreditrisiken machen Gold zu einem beliebten Investment. Laut den Statistiken des World Gold Council erreichte die Nachfrage nach physischem Gold einschließlich physisch gedeckter ETCs im dritten Quartal 2008 einen Rekordstand. “Die starke Nachfrage nach physischem Gold und ETCs ist eine logische Konsequenz der aktuellen makroökonomischen Situation“, so Nicholas Brooks, Head of Research and Investment Strategy von ETF Securities. „Die Instabilität an den Finanzmärkten, die Sorge um Emittentenrisiken, die wachsende Geldmenge und die Erwartung einer schnell ansteigenden Staatsverschuldung in den nächsten fünf Jahren überzeugen nicht nur konservative Investoren, ihrem Portfolio Positionen in Gold beizumischen. Die Entwicklung des Goldpreises, als eine der Anlageklassen mit der besten Performance im vergangenen Jahr und ebenfalls einer Verdopplung bzw. Verdreifachung des Goldpreises über fünf und zehn Jahre, unterstützen diesen Trend.“

Kein Kreditrisiko bei physisch besicherten Gold-ETCs.

Alle physisch besicherten Edelmetall-ETCs sind durch einzeln identifizierbare Edelmetallbarren gedeckt, die kein Kreditrisiko bergen. Diese Edelmetallbarren werden in London treuhänderisch von der HSBC Bank USA N.A. verwaltet, dem weltweit größten Depotverwalter für ETCs. Die hinterlegten Goldbarren müssen den Regeln und Standards der London Bullion Market Association (LBMA) entsprechen. Wertpapiere werden nur ausgegeben, sofern bestätigt wird, dass die jeweiligen Barren in dem Edelmetall-Depot des Unternehmens hinterlegt sind. Wie physisches Gold werden die Edelmetalle nicht geliehen oder verliehen noch werden Zinserträge mit den Edelmetallen erzielt. Die physisch besicherten Edelmetall-ETCs entsprechen zudem islamischen Recht. Zu den physisch besicherten ETCs von ETF Securities gehören neben dem Gold Bullion Securities der ETFS Physical Gold, ETFS Physical Silver, ETFS Physical Platinum, ETFS Physical Palladium und der ETFS Physical PM Basket.

Quelle: ETFWorld – ETFSecurities

Ähnliche Artikel

Zwei neue ETCs aus dem Edelmetallsektor von BNP Paribas auf Xetra gestartet

Administrator

Sechs neue ETCs auf Industriemetalle von BNP Paribas auf Xetra gestartet

Administrator

Sechs neue ETCs aus dem Industriemetallsektor von BNP Paribas auf Xetra

Administrator