ETFWorld.ch

ETF Securities erweitert seine Produktreihe im Bereich Zukunftstechnologien um drei neue ETFs

ETF Securities, einer der weltweit führenden unabhängigen Anbieter von Exchange Traded Funds , bringt heute drei neue innovative ETFs auf den Markt, mit denen Investoren an drei einzigartigen, sich ständig weiterentwickelnden Technologien partizipieren können…

Howie Li, CEO of CANVAS, UCITS-Plattform von ETF Securities


Der ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF investiert in Unternehmen, die das Wachstum von Energiespeicherlösungen vorantreiben.

Der ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF investiert in Unternehmen, die die Logistik des E-Commerce erleichtern.

Der ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS ETF investiert in Unternehmen, die sich mit der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln zur Bekämpfung seltener Krankheiten beschäftigen.

Diese Produkte sind die ersten ETFs in Europa, die diese schnell wachsenden Sektoren abbilden. Sie sollen an den Erfolg der Robotik und Automation- und Cyber-Produkte von ETF Securities anknüpfen.

Mit dem ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF können Investoren am Wachstum von Unternehmen entlang der Batterie-Wertschöpfungskette partizipieren, und das zu einem Zeitpunkt, an dem die Entwicklung und Produktion von Elektrofahrzeugen (EVs) an Dynamik gewinnt.

Der ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF ermöglicht die Beteiligung an Unternehmen, die von der Digitalisierung des Handels (E-Commerce und M-Commerce) und der Automatisierung der logistischen Lieferkette profitieren.

Mit dem ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS ETF können Anleger in Unternehmen investieren, die sich mit der Entwicklung von Therapien für seltene Krankheiten beschäftigen. Alle drei ETFs ergänzen das bestehende Angebot der sogenannten Future Present ETFs von ETF Securities.

Howie Li, CEO of CANVAS, UCITS-Plattform von ETF Securities, sagt dazu: „Diese Neuzugänge in unserem Technologieangebot adressieren spannende Facetten des Wandels in den Bereichen Gesundheitswesen, Energiespeicherung und Handel.“

Er fügt hinzu: „Innovative Energiespeicherung revolutioniert unsere Lebens- und Arbeitsweise. Wir glauben, dass der Batterie-ETF eine Reihe von potenziell wachstumsstarken, hochwertigen Unternehmen dieser sich schnell verändernden Branche in den Blickpunkt rücken wird. Der ETFS Ecommerce GO UCITS ETF zielt auf E-Commerce-Unternehmen, da sich die Verbindung zum Endverbraucher verändert. Und auch die Durchbrüche in der Biotech-Branche nehmen zu, da Regierungen mehr Anreize schaffen, sich auf die Entwicklung von Lösungen zur Bekämpfung seltener Krankheiten zu konzentrieren.“ „Wir gehen davon aus, dass die neuen ETFs für Investoren attraktiv sind, die nach potenziellen Wachstumschancen in diesen aufstrebenden Industrien suchen.“

ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF

Innovative Energiespeicherung verändert die Welt, von Anwendungen wie Elektrofahrzeugen (EVs), Hybriden und Unterhaltungselektronik bis hin zu stationären Anwendungen wie Backup und dezentrale Speicherplätze. Strenge Emissionsvorschriften und Netzspeicher-Mandate haben Chancen für Unternehmen in der Batterie-Wertschöpfungskette geschaffen. Der Weltmarkt für hochentwickelte Batterie- und Brennstoffzellenmaterialien erreichte im Jahr 2016 22,7 Milliarden US-Dollar, bis 2022 könnte er 32,8 Milliarden US-Dollar realisieren (Quelle: BCC Research 2016). Das Teilsegment der Lithium-Ionen-Batterien wird von 2017 bis 2022 voraussichtlich mit der höchsten durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 13,7 Prozent wachsen (Quelle: Zion Research 2017).

Der ETFS Battery Value-Chain GO UCITS ETF wurde entwickelt, um den Solactive Battery Value-Chain Index abzubilden. Der Index zielt darauf ab, die Performance von Anbietern bestimmter elektrochemischer Energiespeichertechnologien zu erfassen, und darüber hinaus auch Bergbauunternehmen, die Metalle für die Batterieherstellung fördern.

ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF

Der globale Markt für E-Commerce und Logistik war im Jahr 2016 mit 176 Milliarden Euro bewertet, was einer Steigerung von plus 18,1 Prozent gegenüber 2015 entspricht (Quelle: TI Insight 2017). Der Markt wird im Zeitraum von 2016 bis 2020 voraussichtlich um 15,6 Prozent wachsen (Quelle: TI Insight 2017). Den Analysen zufolge könnte die Schätzung bis 2020 bei 314 Milliarden Euro liegen. (Quelle: TI Insight 2017).

Der ETFS Ecommerce Logistics GO UCITS ETF wurde entwickelt, um den Solactive Ecommerce Logistics Index abzubilden. Ziel des Index ist es, die Performance von Logistikdienstleistern und Technologieunternehmen, die im E-Commerce tätig sind, zu erfassen.

ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS ETF

Ein „Orphan Drug“ ist ein Arzneimittel, das speziell für die Behandlung seltener Krankheiten oder Störungen entwickelt wurde. Pharmaunternehmen geben Orphan häufig keine Priorität. SelteneKrankheiten bieten typischerweise kleine Märkte und niedrige Teilnahmequoten an klinischen Studien, was wiederum ein geringeres Umsatzpotenzial bedeutet. Die Regulierung in Europa und den USA war jedoch günstig für dieses Pharmasegment. Die Umsätze mit Orphan Drugs stiegen von 2011 bis 2016 um durchschnittliche Wachstumsraten von 9,4 Prozent, von 2017 bis 2022 dürfte es bei 11 Prozent liegen (Quelle: EvaluatePharma® 2017).

Der ETFS Pharma Breakthrough GO UCITS ETF wurde entwickelt, um den Solactive Pharma Breakthrough Value Index abzubilden. Der Index zielt darauf ab, die Leistung von Unternehmen zu erfassen, die aktiv in der Forschung und Entwicklung und/oder Herstellung von Orphan Drugs tätig sind.

Alle Produkte werden an LGIM (Legal & General Investment Management) übertragen, nachdem die Übernahme von Canvas, UCITS-Plattform von ETF Securities, im ersten Quartal 2018 abgeschlossen ist.

ETF Securities lancierte seine Future Present Produktreihe im Oktober 2014 mit der Einführung des ROBO Global® Robotics and Automation GO UCITS ETF (ROBO), der mittlerweile Vermögenswerte von mehr als einer Milliarde1 US-Dollar eingesammelt hat. Mit zu dieser Produktreihe gehört der im Oktober 2015 lancierte ETFS ISE Cyber Security GO UCITS ETF (ISPY), der mittlerweile Assets in Höhe von 378 Millionen1 US-Dollar umfasst.

Im Jahr 2017 erzielte ROBO eine starke Performance von plus 46,7 Prozent gegenüber plus 21,7 Prozent2 des MSCI All-Country World IMI. Der ISPY verzeichnete unterdessen eine Rendite von plus 24,2 Prozent2 für das Jahr.

Produktinformation

23 01 18 ETFS

Die drei Produkte werden zunächst an der Londoner Börse gelistet, die Notierungen an der Deutschen Börse, Borsa Italiana und NYSE Euronext folgen.

1) Daten zum 10. Januar 2018. Quelle: ETF Securities.

2) Daten zum 31. Dezember 2017. Quelle: ETF Securities.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Neuer ETF-Emittent Global X lanciert erste Produkte bei SIX Swiss Exchange

Redaktion

Invesco ETF listet einen neuen Aktien-ETF an der Six Stock Exchange

Redaktion

Seba Bank erweitert ihr Angebot an ETPs an der Schweizer Börse

Redaktion