ETFWorld.ch

BX World Funds

BX Swiss erweitert das Segment „World Funds“ – ab 2. April können fast 500 ETFs der global führenden Anbieter zu vorteilhaften Konditionen gehandelt werden. BX Swiss baut damit ihre Position als führende Börse für Schweizer Anleger weiter aus….

{loadposition notizie}


Luca Schenk, CEO der BX Swiss


BX Swiss erweitert am 2. April 2015 das im Dezember 2014 lancierte Segment „World Funds“ um 416 weitere ETFs. Damit können fast 500 ETFs der global führenden Anbieter gehandelt werden – zu vorteilhaften Konditionen und in Schweizer Franken, ungeachtet der Basiswährung.

Zu den ETF-Anbietern gehören u.a. db-trackers, iShares, Lyxor, UBS und neu ComStage, HSBC, RBS, Source, State Street sowie Vanguard und Raiffeisen Schweiz. Den Anlegern steht somit ein umfassendes Anlageuniversum zur Auswahl, das kaum Wünsche hinsichtlich der Indizes oder Asset-Klassen offen lässt. Zudem können sämtliche ETFs, ungeachtet der Basiswährung, in Schweizer Franken gehandelt werden.

Luca Schenk, CEO der BX Swiss zur Erweiterung des Angebotes: „Aufgrund der positiven Resonanz haben wir das Anlageuniversum des ETF-Segmentes „World Funds“ bewusst ausgebaut und um namhafte Anbieter ergänzt. Zusammen mit dem in den letzten Jahren eingeführten Handel sämtlicher Schweizer sowie der wichtigsten ausländischen Aktien werden heute an der BX Swiss über 1‘700 Titel zu vielfach günstigeren Konditionen als bei vergleichbaren Handelsplätzen gehandelt. Damit hat sich BX Swiss definitiv als führende Börse für Schweizer Anleger positioniert“.

Quelle: ETFWorld.ch

Articoli Simili

UBS lanciert 1 neuen ETFs an der Six Stock Exchange

1admin

J.P. Morgan lanciert 4 aktiv verwaltete ETFs

1admin

Invesco ETF legt gemeinsam mit Elwood Asset Management Blockchain-ETF auf

1admin