ETFWorld.ch

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Börse täglich

Der Schweizer Aktienmarkt dürfte den heutigen Handelstag mit leichten Verlusten beginnen. Schwache Vorlagen und neue Sorgen vor einer Verschärfung des Handelskonflikts dürften am Donnerstag auch die Eröffnung an den anderen europäischen Börsen belasten…….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Danach werden aber schnell Impulse von einem ganzen Reigen von Konjunkturdaten erwartet. Zunächst leidet die Stimmung aber unter den Sorgen um den Handelsstreit.

Die US-IndexFutures und die asiatischen Börsen setzten ihre Talfahrt fort.

Auf der Unternehmensseite steht weiter die Hauptversammlungssaison in Europa im Blick.

SCHWEIZ | SMI am Mittwoch etwas fester

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch ein nach wie vor von politischen Sorgen geprägtes Geschäft etwas fester abgeschlossen.

Der Leitindex SMI fiel zwar zu Beginn der zweiten Tageshälfte noch klar unter die Marke von 9‘600 Punkten zurück, rettete sich allerdings bis Börsenschluss ins Plus.

Mitgetragen wurde der Anstieg im SMI von den Schwergewichten.

Sowohl die Genussscheine des Pharmakonzerns Roche (+0.1%) als auch die Papiere des Konkurrenten Novartis (+0.7%) und jene des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé (+0.6%) beendeten den Tag im Plus.

Auch die Titel der Bankensoftwarefirma Temenos (+1.9%) erfreuen sich diese Woche einer sehr guten Nachfrage.

Nach oben ging es zur Wochenmitte auch mit den Aktien des Vermögensverwalters Partners Group (+1.4%), der zu guten Zinskonditionen einen Anleihe am Markt emittieren konnten.

GLOBAL | Fed-Protokoll setzt keine Akzente

Mit leichten Abgaben haben sich die US-Börsen zur Wochenmitte gezeigt. Nach der Erholung vom Vortag kam es zu kleineren Gewinnmitnahmen.

Das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung setzte kaum Akzente. Aus den sogenannten „Minutes“ der Fed ging hervor, dass die Währungshüter mit ihrer derzeitigen abwartenden Haltung insgesamt zufrieden sind.

Das wurde dahingehend interpretiert, dass in naher Zukunft keine Zinserhöhungen zu erwarten sind.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Pharma setzt SMI unter Druck

Administrator

Börse täglich: Abbröckelnde Kurse erwartet

1admin

Börse täglich: AMS-Aktien deutlich tiefer

Administrator