ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: Zahlreiche Risiken belasten

Börse täglich. Die Schweizer Börse dürfte heute gut behauptet eröffnen. Nach den Gewinnen zum Wochenstart werden die Börsen in Europa auch am Dienstagmorgen leicht im Plus erwartet…….

Von Raiffeisen


Damit dürfte sich die Stabilisierung ausweiten, nachdem es in der Vorwoche zu einem Abverkauf gekommen war. Im Fokus dürfte einmal mehr Italien stehen, nachdem die dortige Regierung am Vorabend den Entwurf für das umstrittene Haushaltsgesetz für das kommende Jahr verabschiedet und damit eine Reihe von expansiven Fiskalmassnahmen bestätigt hat.

Die Anleger werden nun ein Auge darauf werfen, wie die italienischen Staatsanleihen auf die Entwicklung reagieren.

Fingerzeige für die aktuelle und die künftige Lage der Konjunktur wird dann der ZEW-Index aus Deutschland liefern, der um 11.00 Uhr zur Veröffentlichung ansteht.

SCHWEIZ | Zahlreiche Risiken belasten

Die Schweizer Börse hat am Montag den Abwärtstrend der Vorwoche vorerst gestoppt. Zwar schloss der SMI erneut geringfügig tiefer, die Abgaben aus dem frühen Handel konnten aber zu einem Grossteil wieder wettgemacht werden.

Der SMI schloss 0.08% tiefer auf 8‘653.16 Punkte. Von den 30 wichtigsten Titeln schlossen 23 im Minus und sieben im Plus.

Die Titel des Bankensoftwareunternehmens Temenos (-2.1%) und des Chipherstellers AMS (-1.0%) knüpften an die Kursverluste der Vorwoche an.

Die Grossbanken CS und UBS (je -0.5%) rangierten im Mittelfeld, Julius Bär (+0.2%) schlossen mit einem leichten Plus. Novartis (+0.6%) und Nestlé (+0.2%) sorgten hingegen für etwas Stütze.

GLOBAL | Wall Street schliesst im Minus

Nach einem nervösen Handel hat sich die Wall Street am Montag mit Abgaben gezeigt.

Die Nervosität der Investoren bleibe weiterhin hoch.

Die Belastungsfaktoren schwelender Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie die zuletzt kräftig gestiegenen Marktzinsen blieben weiter präsent, würden durch die langsam Fahrt aufnehmende US-Berichtssaison aber etwas in den Hintergrund gedrängt.

Der Dow-Jones-Index büsste 0.4% auf 25‘251 Punkte ein.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion