ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: SMI trat am Montag auf der Stelle

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute laut den vorbörslichen Indikationen etwas fester eröffnen. Nach der Pause am Vortag liefert die Berichtssaison wieder die Hauptimpulse für viele Einzelwerte……..

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


An den Börsen in Ostasien und Australien überwiegen am Dienstag positive Vorzeichen.

Die Ungewissheit um den Fortgang der Handelsgespräche zwischen den USA und China lasse die Anleger aber zurückhaltend agieren, heisst es.

In Hongkong stabilisiert sich der HangSeng-Index nach den heftigen Verlusten des Vortags und tendiert etwas fester.

Der Aktienmarkt in der Sonderverwaltungszone hatte am Montag unter der jüngsten Eskalation der Proteste gegen die Regierung gelitten.

SCHWEIZ | SMI trat am Montag auf der Stelle        

Der Schweizer Aktienmarkt ist gemächlich in die neue Woche gestartet.

Der SMI schloss den Handel am Montag um 0.04% tiefer bei 10‘305.27 Punkten ab. Unter den 30 grössten Werten schlossen am Ende 19 Titel mit roten und elf mit grünen Vorzeichen.

Die deutlichsten Abgaben mussten Richemont (-2.3%) hinnehmen.

Branchennachbar Swatch verlor derweil 1.3%. Leicht unter Druck standen Finanzwerte: bei Zurich (-0.5%) sowie Credit Suisse (-0.2%) und UBS (-0.5%) seien nach der jüngsten Erholung Gewinne mitgenommen worden, hiess es.

Die UBS hatte zudem von der Marktaufsicht in Hongkong erneut eine Strafe aufgebrummt bekommen.

Sie muss umgerechnet 51 Mio Franken bezahlen, da sie von Kunden bei bestimmten Transaktionen zu hohe Gebühren verlangt haben soll.

GLOBAL | Boeing-Aktie mit kräftigem Kursplus     

Die Anleger an der Wall Street haben am Montag weiter besorgt Richtung China geblickt.

Die Unsicherheit rund um ein Handelsabkommen bleibt nach wie vor gross. Allerdings kam im Verlauf des Tages etwas Kaufbereitschaft auf.

Der Dow-Jones-Index stieg um 10 Punkte auf 27‘691 Punkte, gezogen vom Schwergewicht Boeing (+4.6%).

Nach schwächerem Start hatte die Hoffnung auf eine zeitnahe Wiederaufnahme von Auslieferungen des Krisenjets 737 Max für einen Kurssprung bei Boeing gesorgt.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion