ETFWorld.ch
Image default

Börse täglich: SMI setzte die Talfahrt fort

Börse täglich. Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten eröffnen. Die anderen Börsen Europas werden zunächst mit einer kaum veränderten Handelseröffnung erwartet……

Aus den Vereinigten Staaten kommen erneut ungünstige Vorgaben für den Technologiesektor und in Asien weisen die meisten Plätze Verluste aus.

In Tokio belastet die Sorge, dass Japan möglicherweise stärker ins Visier der protektionistischen Handelspolitik von US-Präsident Trump kommen könnte.

Nach dem Ende einer Anhörungsphase könnte US-Präsident Trump angedrohte weitere Zölle auf chinesische Importe mit einem Volumen von bis zu 200 Mrd USD einführen.

SCHWEIZ | SMI setzte die Talfahrt fort

Nach dem Taucher am Vortag hat der Schweizer Aktienmarkt am Donnerstag die Talfahrt fortgesetzt. Zunächst machte der Leitindex die Verluste des Vortages wett und drehte vorübergehend sogar etwas in die Pluszone.

An der Spitze der wenigen Gewinner im SMI/SLI stand der Hörgerätehersteller Sonova (+1.9%) und deutlich dahinter der Logistikkonzern Kühne+Nagel (+0.6%).

Der Uhrenkonzern Swatch (+0.2%) gab nach anfänglichen Kursaufschlägen praktisch die ganzen Gewinne wieder ab.

Die Credit Suisse und Kepler Cheuvreux hatten die Kursziele für den Uhrenkonzern gesenkt, aber immerhin ihre Kaufempfehlungen für die Aktie beibehalten.

Konkurrent Richemont, der seine Geschäftszahlen am Montag veröffentlichen will, büsste indes 0.8% ein.

GLOBAL | Druck auf Technologiewerte

Auch am Donnerstag haben sich die Technologiewerte mit einer schwachen Tendenz an der Wall Street gezeigt. Zudem blieben der Handelsstreit zwischen China und den Vereinigten Staaten und die Neuverhandlung des NaftaFreihandelsabkommens zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten im Fokus.

Hier sitzen die Delegationen seit Mittwoch wieder zusammen. Allerdings könnte sich der Handelsstreit zwischen den Vereinigten Staaten und China schon bald weiter verschärfen.

Am Donnerstag lief eine Frist ab, während der Verbände, Unternehmen und Marktteilnehmer sich zu den Plänen der US-Regierung zu weiteren Strafzöllen öffentlich äussern konnten.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Deutliche Erholung setzt sich fort

Administrator

Börse täglich: Starke Gegenbewegung für den SMI

Administrator

Börse täglich: Zum Start Gewinne erwartet

1admin