ETFWorld.ch

Börse täglich: SMI setzte die Talfahrt fort

Börse täglich

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Gewinnen eröffnen. Auf eine Bodenbildung auch an den anderen europäischen Börsen hoffen Anleger am Mittwoch………

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Schon auf den Kursrutsch an den US-Börsen habe der Aktienterminmarkt nicht mehr reagiert, weder sei es zu Verkäufen noch zu ausgedehnten Absicherungsmassnahmen gekommen, heisst es.

Für gute Stimmung dürfte ein erneut starker Einkaufsmanager-Index (PMI) aus China sorgen.

In Europa dürfte man daher besonders auf die Revisionen der zahlreichen PMI für den Service-Bereich achten.

SCHWEIZ | SMI setzte die Talfahrt fort

Am Schweizer Aktienmarkt hat sich am Dienstag die Talfahrt vom Wochenbeginn fortgesetzt. Am stärksten unter der erneuten Verunsicherung litten die Grossbankenwerte CS (-2.9%) und UBS (-2.8%), auf welche die heftigsten Abschläge unter den Bluechip-Werten entfielen.

Ähnliche Verluste erlitten auch die Aktien des Vermögensverwalters Julius Bär (-2.4%) und des Banksoftware-Spezialisten Temenos (-1.9%). Stark im Minus schlossen zudem die im Handelsstreit USA-China stets exponierten Uhrenwerte Richemont (-1.9%) und Swatch (-1.5%).

Nach der Drohung der Vereinigten Staaten gegen französische Exporte sei der stark von französischen Herstellern dominierte europäische Luxusgütersektor generell unter Druck gestanden, sagte ein Händler. Die Titel des Chipherstellers AMS (-1.3%) schlossen ebenfalls klar schwächer.

GLOBAL | Erneute Handelssorgen belasten

Sorgen um eine weitere Verschärfung der internationalen Handelskonflikte haben am Dienstag die Wall Street ins Minus gedrückt.

US-Präsident Donald Trump hatte die Investoren mit der Aussage erschreckt, wonach er Zweifel an einem baldigen Deal mit China hat.

Er sagte sogar, dass er Gefallen daran finden könnte, ein Abkommen erst nach den US-Wahlen im kommenden Jahr abzuschliessen.

Damit scheint ein von den Märkten zuletzt mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartetes Phase-1-Abkommen zwischen China und den USA in weite Ferne zu rücken – was zu einer negativen Reaktion am Aktienmarkt führte.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI-Index legte erneut zu

Administrator

Börse täglich: SMI-Index mit leichtem Plus

Administrator

Börse täglich: SMI schliesst klar im Minus

Administrator