ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: SMI setzte den guten Lauf fort

Börse täglich. Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten starten. Mit einer knapp behaupteten Eröffnung rechnen Marktteilnehmer am Freitag auch an den europäischen Aktienmärkten…..

Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten starten. Mit einer knapp behaupteten Eröffnung rechnen Marktteilnehmer am Freitag auch an den europäischen Aktienmärkten.

Während die Wall Street im späten Geschäft erneut unter die Tageshochs zurückfiel, kommen aus Japan und China positive Impulse.

Der Nikkei steigt auf den höchsten Stand seit 27 Jahren.

Impulse könnten heute von Preis- und Konjunkturdaten aus Frankreich, Spanien und Grossbritannien ausgehen.

SCHWEIZ | SMI setzte den guten Lauf fort

Der Schweizer Aktienmarkt hat den guten Lauf der vergangenen Handelssitzungen fortgesetzt und das Geschäft am Donnerstag im Plus abgeschlossen.

Anfänglich belasteten zwar noch geopolitische Sorgen um den Handelsstreit zwischen den USA und China sowie zur Budgetdebatte in Italien den Leitindex SMI.

Doch spätestens mit der Veröffentlichung der besser als erwarteten Konjunkturdaten aus den USA rückten diese Sorgen bei den Anlegern in den Hintergrund.

Für die Börse ging es in der Folge mit kräftiger Unterstützung der Schwergewichte Nestlé und Novartis weiter in die Höhe.

Der SMI gewann 0.35%. LafargeHolcim (+2.7%), Schindler (+1.8%), Sika (+0.7%) oder Lonza (+0.6%) waren gefragt.

GLOBAL | Konjunkturoptimismus  

Nach den Vortagesverlusten an der Wall Street ist es am Donnerstag zu einer Erholung gekommen.

Vor allem die Technologiewerte fanden die Gunst der Anleger, getrieben nicht zuletzt von positiven Analysten-Aussagen, so zu Apple (+2.06%) und zu Amazon (+1.93%).

Gute Konjunkturdaten trugen ebenfalls zur positiven Stimmung bei.

Der Dow-Jones-Index gewann 0.2% auf 26.440 Punkte.

Das vergleichsweise geringe Umsatzvolumen erklärten Beobachter mit der entscheidenden Anhörung im Streit um den Supreme-Court-Kandidaten Brett Kavanaugh, die viele Marktteilnehmer abgelenkt haben dürfte.

Unter den Konjunkturdaten des Tages ragten besonders die Auftragseingänge heraus. Im August stiegen die Orders um 4.5%.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion