ETFWorld.ch
Image default

Börse täglich: SMI schwach nach flauem Handel

Börse täglich. Die Schweizer Börse dürfte heute behauptet eröffnen. Mit einer Seitwärtsbewegung rechnen Händler am Freitag an den Märkten in Europa……

Von Raiffeisen


DER TAG | Behaupteter Börsenstart erwartet

Schon am Vortag seien die Märkte in eine völlig impulslose Bewegung übergegangenen angesichts der geschlossenen US-Börsen.

Auch am Freitag dürfte sich dies kaum ändern, im US-Handel dürfte nur auf Einzelhandelswerte angesichts des „Black Friday“ geachtet werden.

In Europa dürfte aber Vorsicht überwiegen, bis eventuell am Sonntag eine Lösung der Verhandlungen zwischen der EU und Grossbritannien in trockenen Tüchern sein könnte. Hier herrscht zumindest Zuversicht.

SCHWEIZ | SMI schwach nach flauem Handel

Der Schweizer Aktienmarkt ist am Donnerstag nicht auf Touren gekommen und hat den ganzen Tag über nicht aus dem roten Bereich gefunden.

Der Leitindex SMI bewegte sich dabei in einem Band von nur 60 Punkten um die Marke von 8‘800 Zählern.

Händler sprachen von einem trägen Handel mit tiefen Volumina; dies habe zum Teil auch für etwas zufällige Bewegungen gesorgt.

Tagesverlierer im SMI/SLI waren Vifor Pharma (-2.0%), welche von einer Kurszielsenkung durch Kepler Cheuvreux belastet wurden.

Deutliche Einbussen verzeichneten dahinter die Grossbankenpapiere der Credit Suisse (-1.6%). Auch mit den UBS-Valoren (-1.2%) ging es relativ deutlich bergab.

Zu den grössten Verlierern zählten weitere Titel, die am Vortag bei der damaligen technischen Erholung noch zugelegt hatten.

Verluste von mehr als 1% erlitten ausserdem noch LafargeHolcim, Clariant und ABB.

GLOBAL | Fokus auf Black Friday

Nachdem die US-Börsen gestern wegen des „Thanksgiving“Feiertags geschlossen waren, blicken die Märkte heute auf den Black Fridy. und die US-Investoren blieben auch dem hiesigen Handel fern.

Viele USRetailer sind mittlerweile mit Realtime-Kassen ausgerüstet und melden Umsatzerfolge auch gerne schon innerhalb des Tages.

Die asiatischen Aktienmärkte zeigen sich zum Ende der Woche mehrheitlich mit Abgaben – belastet auch von Sorgen über eventuell schwache US-Einzelhandelsumsätze.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Deutliche Erholung setzt sich fort

Administrator

Börse täglich: Starke Gegenbewegung für den SMI

Administrator

Börse täglich: Zum Start Gewinne erwartet

1admin