ETFWorld.ch
Image default

Börse täglich: SMI rückt erneut vor

Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Gewinnen eröffnen. Die anderen Börsen in Europa werden zum Wochenschluss kaum verändert erwartet……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Börse startet mit leichtem Plus

Zu den wichtigsten Themen an den Märkten gehört weiter der Brexit, hier steht in der kommenden Woche die wegweisende Parlaments-Entscheidung an.

Von den US-chinesischen Handelsgesprächen gibt es keine neuen Erkenntnisse, während sich US-Präsident Donald Trump um den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko bemüht.

Den nächsten wichtigen Impuls für den Aktienmarkt dürfte die Berichtssaison zum vierten Quartal 2018 liefern. Hier schaut die Börse besonders auf die Ausblicke auf das neue Geschäftsjahr.

SCHWEIZ | SMI rückt erneut vor

Der Schweizer Aktienmarkt ist auch am Donnerstag mit einem klaren Plus aus dem Handel gegangen.

Seit seinem Tiefpunkt kurz nach Weihnachten hat der Leitindex 600 Punkte zugelegt und befindet sich wieder etwa auf dem Stand von vor vier Wochen.

Gestützt wurde der SMI vor allem von gut laufenden Finanz- und Versicherungstiteln sowie von den Indexschwergewichten.

Angeführt wurde das Gewinnerfeld unter den Blue Chips zu Börsenschluss von Julius Bär (+3.3%).

Doch auch andere Titel aus dem Finanz- und Versicherungsbereich wie Credit Suisse (+2.1%), Swiss Life (+1.8%) oder Zurich (+1.5%) präsentierten sich stark.

Auf den Einkaufszetteln standen auch Sika (+1.8%). Überdurchschnittlich rückten des Weiteren die defensiven Schwergewichte Nestlé (+1.7%), Novartis (+1.5%) und Roche (+1.0%) vor.

GLOBAL | Rückenwind für die Wall Street

Die Rally an der Wall Street geht weiter. Am Donnerstag legten die Kurse bereits den fünften Handelstag in Folge zu.

Anfangsverluste hatten die Indizes bereits bis zur Mittagszeit in New York wieder wettgemacht.

Rückenwind kam von unerwartet gut ausgefallenen wöchentlichen US-Arbeitsmarktzahlen.

Eine Reihe von Auftritten von USNotenbankern – darunter auch Fed-Chef Jerome Powell – setzte dagegen keine Akzente.

Unter den Einzelwerten knickten American Airlines um 4.2% ein, machten damit aber ein anfangs deutlich grösseres Minus wieder wett.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Börse zum Start seitwärts erwartet

Administrator

Börse täglich: Knapp behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Freundlicher Start in neue Woche

Administrator