ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: SMI mit leichten Verlusten

Die Schweizer Börse dürfte heute etwas fester eröffnen. Auch Europas Börsen insgesamt werden am Donnerstag voraussichtlich mit Aufschlägen in den Handel starten……..

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Die US-Notenbank hat am Vorabend auf ihrer Sitzung wie erwartet ihre Geldpolitik bestätigt, sich zugleich aber etwas pessimistischer zu Wirtschaftswachstum und Inflationserwartungen geäussert und ihre „geduldige“ Haltung in Bezug auf mögliche Leitzinsänderungen aufgegeben.

Am Markt wird dies als klares Signal für zukünftige Zinssenkungen gewertet. Spannend könnte der am Nachmittag beginnende Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs werden.

Im Zentrum steht die Suche nach einem Nachfolger für EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

SCHWEIZ | SMI mit leichten Verlusten    

Nach einem merklichen Kurssprung am Vortag hat sich am Schweizer Aktienmarkt am Mittwoch eher wenig getan.

Der Leitindex SMI verlor etwas deutlicher an Wert, vor allem weil die defensiven Indexschwergewichte verkauft wurden.

Der SMI schloss 0.27% tiefer bei 9‘961.65 Punkten. Für das Minus im Leitindex waren die defensiven Schwergewichte Novartis (-0.5%) und Nestlé (-1.1%) verantwortlich.

Am anderen Ende der Skala standen Aktien aus dem Technologiebereich.

So ging es mit AMS (+3.4%), Kudelski (+2.2%), U-Blox (+5.1%) und VAT (+3.0%) nach oben.

Höher schlossen Credit Suisse (+1.2%), UBS (+0.9%) und Julius Bär (+1.6%).

GLOBAL | Fed senkt wahrscheinlich bald Zinsen   

Mit leichten Aufschlägen hat die Wall Street am Mittwoch auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank und die anschliessenden Aussagen von Fed-Chairman Jerome Powell reagiert.

Das Zinsniveau wurde wie erwartet bestätigt, der Fed-Funds-Zielsatz liegt damit weiter bei 2.25 bis 2.50%.

Der Offenmarktausschuss (FOMC) hat sich allerdings etwas pessimistischer zum Wirtschaftswachstum sowie den Inflationserwartungen geäussert und seine „geduldige“ Haltung in Bezug auf mögliche Leitzinsänderungen aufgegeben.

Für Juli wird eine Zinssenkung nun mit praktisch 100 Prozent eingepreist.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion