ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: SMI mit Abgaben auf breiter Front

Die Schweizer Börse dürfte heute nur knapp behauptet eröffnen. Vorbörslich zeichnen sich zur Eröffnung am Dienstag auch Abgaben an den anderen Aktienmärkten in Europa ab……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Start im negativen Bereich erwartet

Belastend wirken erneut negative Vorgaben von Wall Street und aus Asien.

Im Tagesverlauf wird der deutsche ifoGeschäftsklimaindex veröffentlicht. Analysten rechnen mit dem vierten Rückgang in Folge.

Ihren Schatten voraus wirft die geldpolitische Entscheidung der US-Notenbank am Mittwoch.

Im Vorfeld dürfte sich verstärkt Kaufzurückhaltung breitmachen.

Eine Zinserhöhung – die vierte im laufenden Jahr – gilt als ausgemacht.

SCHWEIZ | SMI mit Abgaben auf breiter Front

Die Stimmung am Schweizer Aktienmarkt war auch zum Wochenbeginn getrübt und knüpfte an die negative Tendenz der Vorwoche an.

Die Investoren würden sich vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Mittwoch zurückhalten, hiess es von Marktteilnehmern.

Gleichzeitig blieben die Unsicherheitsfaktoren Handelsstreit USA/China, Brexit und die italienischen Staatsausgaben virulent.

Der SMI schloss 1.27% tiefer auf 8‘602.61 Punkten.

Von den 30 Blue Chips im SLI schlossen bis auf zwei alle im Minus. ABB (-1.8%)  hat sich mit dem Hitachi-Konzern über den Verkauf der Stromnetzsparte geeinigt.

Die Verliererliste wurde von Vifor Pharma (-5.9%) angeführt.

Von den Schwergewichten Roche (-0.7%), Novartis (-1.4%) und Nestlé (-1.2%) erhielt der Gesamtmarkt keine Stütze.

GLOBAL | Rezessionsfurcht treibt Ausverkauf an

Die Wall Street hatte am Montag erneut unter üppigen Verlusten zu leiden. Vor allem im späten Geschäft kam Ausverkaufsstimmung auf.

Damit knüpfte der Markt an den Freitag an, als alle drei wichtigen US-Aktienindizes erstmals seit März in den Korrekturmodus gedreht hatten.

Zum Anlass für ihre Verkäufe nahmen die Investoren den deutlich unter den Erwartungen ausgefallenen US-EmpireState-Index.

Ökonomen betrachten ihn als vergleichsweise verlässlichen Vorläufer für den viel beachteten ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe der USA. Der Dow-Jones reduzierte sich um 2.1% auf 23‘593 Punkte

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion