ETFWorld.ch

Börse täglich: SMI erklimmt neues Allzeithoch

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte den heutigen Handelstag knapp behauptet beginnen. Auch an den anderen europäischen Märkten stellen sich die Teilnehmer auf einen knapp behaupteten Start ein…….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Damit dürfte Europa zunächst den Vorlagen der US-Börsen und der asiatischen Märkte folgen.

Negativ gesehen wird der erneute deutliche Rückgang der Ölpreise, der seit Mittwochnachmittag auf die Kurse der Energiewerte drückt.

Marktteilnehmer sprechen aber auch von einer Verschnaufpause, die sich an die jüngste Rally angeschlossen habe.

Aus technischer Sicht habe sich die Lage mit dem Bruch des Konsolidierungsabwärtstrends deutlich verbessert.

SCHWEIZ | SMI erklimmt neues Allzeithoch

Der Schweizer Börse ist es am Mittwoch gelungen, sich der Abwärtstendenz der globalen Aktienmärkte zu widersetzen.

Der Leitindex SMI markierte am Nachmittag gar kurzzeitig ein neues Allzeithoch.

Getragen wurde er von seinen defensiven Schwergewichten Roche und Novartis. Fester schlossen Lonza (+2.7% auf 336.40 CHF).

Die Anteile des Swatch-Rivalen Richemont (+0.5% auf 80.30 CHF) profitierten von einer Kurszielerhöhung auf 98 von 92 CHF durch HSBC.

Positive Apothekermeldungen waren Novartis und Roche (je +0.7%) eine gute Stütze.

Auch die Aktien des Hörgeräteherstellers Sonova (+1.6%) legten zu und stiegen kurzzeitig gar auf den höchsten Stand in der Firmengeschichte.

Das Schwergewicht Nestlé (+0.5%) schwang sich im Verlauf des Tages in die Gewinnzone auf.

GLOBAL | Anleger verschanzen sich

Die Wall Street hat am Mittwoch die leicht negative Vortagestendenz fortgesetzt.

Die weiterhin bestehenden Unwägbarkeiten in Bezug auf den US-chinesischen Handelsstreit und die Unsicherheit über den weiteren Kurs der USNotenbank belasteten das Sentiment, hiess es.

Zwar gab es in der vergangenen Woche Aussagen von Seiten der Fed, die als Hinweis auf eine baldige Zinssenkung gedeutet wurden.

Doch nach Ansicht einiger Analysten könnten die Aussagen von den Investoren durchaus überinterpretiert worden sein.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Pharma setzt SMI unter Druck

Administrator

Börse täglich: Abbröckelnde Kurse erwartet

1admin

Börse täglich: AMS-Aktien deutlich tiefer

Administrator