ETFWorld.ch
Image default

Börse täglich: Schwergewichte belasten den SMI

Auch die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Gewinnen eröffnen. Mit einer Fortsetzung der Kurserholung rechnen Händler an den anderen Märkten Europas……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Börse zum Start im Plus erwartet

Die Vorgaben aus den Vereinigten Staaten und teilweise Asien sind gut, dort ging es weiter nach oben.

Die Märkte hätten am Vortag genau die Konsolidierung gezeigt, die als Grundlage für weitere Kursgewinne erhofft worden war, hiess es.

Selbst schlechte Nachrichten wie die Gewinnwarnung von Samsung heute dürften das Sentiment für Technologiewerte nur noch leicht belasten.

Die Samsung-Aussagen seien nach der Warnung von Apple auch so ähnlich erwartet worden.

SCHWEIZ | Schwergewichte belasten den SMI

Nach einem äusserst freundlichen Jahressstart letzte Woche war am Montag am Schweizer Aktienmarkt wieder Vorsicht angesagt.

Unternehmensseitig sieht die Agenda am Schweizer Aktienmarkt noch übersichtlich aus.

Dass der hiesige Handelsplatz zum Wochenauftakt vergleichsweise schwach abschnitt, lag vor allem an den defensiven Schwergewichten.

Die Pharmapapiere Novartis (-2.0%) und Roche (-1.2%) waren am Montag wenig gefragt; gleiches galt für die ebenfalls defensiven Nestlé (-1.4%).

Sie zeichneten damit quasi im Alleingang für das SMI-Minus verantwortlich.

Diese Werte hätten eine kleine Pause eingelegt, erklärten Händler. Klar im Plus standen dafür die Valoren von AMS (+9.6%).

GLOBAL | Hoffnung auf Einigung im Handelsstreit

Die fulminante Rally an den US-Börsen vom Freitag hat sich am Montag mit gebremster Geschwindigkeit fortgesetzt.

Für Kauflaune sorgten Hoffnungen auf kurzfristige Fortschritte im Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China, nachdem in China zweitägige Handelsgespräche begonnen hatten.

Für Zuversicht sorgte vor allem, dass der chinesische Vizepremierminister Liu He, einer der wichtigsten Wirtschaftsberater von Präsident Xi Jinping, zur Verhandlungsdelegation dazugestossen ist.

General Electric wurden beispielsweise um 6.2% nach oben gezogen.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Börse zum Start seitwärts erwartet

Administrator

Börse täglich: Knapp behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Freundlicher Start in neue Woche

Administrator