ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: Roche und Banken belasten SMI

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten eröffnen. Mit einer knapp behaupteten Eröffnung an den anderen europäischen Aktienmärkten rechnen Händler zum Auftakt in die neue Woche……

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Etwas gedrückt wird die Stimmung von der Sorge um eine Eskalation der Iran-Krise.

Das britische Krisenkabinett wird am Vormittag über die Lage beraten, nachdem der Iran am Freitagabend einen britischen Tanker entführt und festgesetzt hat.

„Der Markt wartet aber vor allem auf den Verlauf der Berichtsaison“, so ein Händler. Daneben werfen bereits die Notenbanksitzungen ihre Schatten voraus.

Am Donnerstag tagt die EZB, am übernächsten Mittwoch die Fed.

SCHWEIZ |  Roche und Banken belasten SMI    

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Freitag im Verlauf zunehmend an Terrain eingebüsst und schwächer geschlossen.

Nach einem freundlichen Start prallte der SMI erneut an der psychologisch wichtigen Marke von 10‘000 Punkten ab und fiel deutlich zurück.

Belastet wurde der Markt am Tag des kleinen Verfallstermins vor allem durch deutliche Abgaben der Marktschwergewichte Nestle und Roche und der Grossbanken.

Stark unter Druck standen die Anteile von Roche (-2.4%). Novartis (+0.3%) schlossen erneut fester.

Ebenfalls deutlich schwächer schlossen die Anteile der Medizintechnikfirma Alcon (-1.4%), des Riechstoffherstellers Givaudan (-1.7%) und der beiden Grossbanken Credit Suisse (-1.1%) und UBS (-0.8%) sowie von Nestle (1.1%).

GLOBAL | Wall Street preist grossen Zinsschritt aus 

Die Wall Street hat den Freitag mit Verlusten beendet. Der kurze Traum einer grossen Zinssenkung fand ein abruptes Ende.

Kursierten am Donnerstag noch Spekulationen über einen Schritt nach unten um 50 statt nur 25 Basispunkte, wurden die Teilnehmer am Freitag ernüchtert.

Ein Sprecher der Fed von New York wies die Interpretation zurück, sein Chef habe sich in einer Rede für einen solchen „grossen“ Zinsschritt Ende Juli starkgemacht.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion