ETFWorld.ch

Börse täglich: Leichte Abgaben zu Wochenbeginn

Börse täglich

Der Schweizer Aktienmarkt ist so in die neue Börsenwoche gestartet, wie die vergangene Woche zu Ende gegangen ist: Nämlich mit roten Vorzeichen. Allerdings verlor der Leitindex SMI am Montag in einem insgesamt ruhigen Handel nur leicht an Wert…..

Von Raiffeisen


Während konjunkturabhängige Papiere und Bankaktien teilweise stark nachgaben, verlieh das defensive Schwergewicht Nestlé dem Gesamtmarkt etwas Halt. News zu Unternehmen gab es am Montag kaum und die Anleger nahmen die Gelegenheit wahr, weitere Gewinne mitzunehmen.

So etwa bei den Grossbankentiteln der UBS (-0.3%) und der Credit Suisse (-0.4%), die aber beide während des Tages noch stärker unter Druck gestanden hatten. Novartis verbilligten sich um 0.6%. Nestlé (+0.2%) waren dagegen als sicherer Wert in unsicheren Zeiten gefragt.

DER TAG | Gut behaupteter Start erwartet

Die Schweizer Börse dürfte heute gut behauptet starten. Vorbörslich zeichnet sich eine leichte Erholung an den Märkten Europas ab. Vor allem die Vorgaben aus Tokio sind positiv, die US-Börsen erholten sich im Späthandel zumindest von den Tagestiefs.

Wie weit die Erholung reichen wird, bleibt abzuwarten, denn die aufgeflammten Wachstumssorgen beschäftigen die Anleger weiter.

Genau verfolgt werden dürfte die Brexit-Entwicklung, nachdem das Unterhaus beschlossen hat, die Initiative selbst zu ergreifen.

GLOBAL | Apple stellt Streaming-Angebot vor

Die Wall Street hat den Montag nach einem ziellosen Auf und Ab kaum verändert beendet. Zwischenzeitlich tendierten die Indizes schon stärker im Plus und im Minus.

Einerseits stand der Markt noch unter dem Eindruck schwacher europäischer und US-Konjunkturdaten vom Freitag, die die Konjunkturskepsis befeuert hätten, sagten Marktteilnehmer. Unter den Einzelwerten verloren Apple 1,2 Prozent.

Das Unternehmen hat einige neue Produkte angekündigt, so einen Medien-Abonnementdienst, einen Videospiele-Dienst, einen Streaming-Dienst und eine Kreditkarte in Kooperation mit Goldman Sachs und Mastercard.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Gut behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Administrator

Börse täglich: Der SMI erholt sich leicht

Administrator