ETFWorld.ch

Börse täglich: Knapp behaupteter Start erwartet

Börse täglich

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute knapp behauptet beginnen. Die anderen Börsen in Europa werden vor dem grossen Hexentanz am Terminmarkt zum Handelsstart etwas leichter erwartet….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Im Tagesverlauf dürfte der sogenannte Hexensabbat dann zu etwas Volatilität führen.

Am Freitagmittag verfallen am Terminmarkt die Futures auf die Indizes sowie die Optionen darauf, am Abend dann die Optionen auf die Einzelwerte. Dies spricht für eine steigende Volatilität an den Aktienmärkten zur Mittagszeit. Ansonsten ist die Nachrichtenlage am Morgen vergleichsweise dünn.

SCHWEIZ | SMI schloss klar im Plus

Am Schweizer Aktienmarkt ist am Donnerstag nach den Zinsentscheiden der Notenbanken rund um den Globus die Kauflaune der Anleger zurückgekehrt, die sich zuvor bedeckt gehalten hatten.

Der SMI schloss mit dem Rückenwind von der Wall Street klar im Plus. Der Entscheid der helvetischen Währungshüter war von der Mehrheit der Finanzgemeinde erwartet worden.

Die SNB halte ihr Pulver trocken, lautete der Tenor der Marktreaktionen.

Für einige Ökonomen kam der SNB-Entscheid indes überraschend. Sie hatten nach den Entscheidungen der EZB vor einer Woche mit einer Zinssenkung gerechnet. Spitzenreiter im SMI/SLI waren Credit Suisse (+1.7%), Julius Bär (+1.6%) und UBS (+1.4%).

Damit folgten die Schweizer Geldhäuser dem Trend in Europa, wo Banken durchs Band satte Kursgewinne zeigten. Im breiten Markt stachen bei den Gewinnern Asmallworld (+7.4%), Ascom (+6.8%) und Meyer Burger (+6.4%) hervor.

GLOBAL | Uneinheitlich nach der Zinssenkung

Wall Street hat am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Etwas gestützt wurde der Handel von guten Konjunkturdaten und Hoffnungen auf Fortschritte im US-chinesischen Handelsstreit.

Im Übrigen verdauten die Anleger am Tag nach der Fed-Entscheidung nochmals die Aussagen.

FedChef Jerome Powell hatte angedeutet, dass es weniger Sicherheit über den Zinspfad gebe als noch im Juli. Die Entscheidungen müssten Sitzung für Sitzung getroffen werden.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: Zum Start schwächer erwartet

1admin

Börse täglich: SMI mit moderaten Gewinnen

Administrator

Börse täglich: SMI am Freitag mit Abgaben

Administrator