ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: Freundlicher Wochenstart

Börse täglich. Die Schweizer Börse dürfte heute knapp behauptet eröffnen. An den europäischen Börsen zeichnet sich am Dienstag insgesamt ein eher verhaltener Handelsbeginn ab. …..

Von Raiffeisen


Ein Medienbericht über drohende zusätzliche Strafzölle der USA gegen China dürfte die Kauflust dämpfen, sagen Händler.

Daneben muss der Markt heute eine Fülle von Unternehmensbilanzen, etwa von Beiersdorf, BNP Paribas, BP, Ferrovial, Fiat Chrysler, Lufthansa, Reckitt Benckiser und Volkswagen, verarbeiten.

SCHWEIZ | Freundlicher Wochenstart 

Der Schweizer Aktienmarkt ist sehr freundlich in die neue Woche gestartet. Nach dem starken Minus von letzter Woche handelte es sich aber lediglich um eine technische Gegenbewegung, erklärten Händler.

Andere positive Impulse gab es ansonsten kaum.

Denn insgesamt bleibe die Lage fragil.

Nun gelte es abzuwarten, wie sich etwa der Streit um das italienische Budget oder der Zollkonflikt zwischen den USA und China weiterentwickeln.

Der SMI avancierte am Montag um 1.08% und schloss bei 8‘759.62 Punkten.

Von den 30 Blue Chips schlossen bis auf Nestlé (-0.4%) alle im Plus. UBS (+2.0%), Credit Suisse (+2.2%), auch Swiss Re (+2.4%), Swisscom (+3.2%) und Novartis (+1.7%) trieben den Schweizer Leitindex massgeblich an.

GLOBAL | Kursverluste an der Wall Street 

Erneut steil abwärts ist es mit den Kursen an der Wall Street am Montag gegangen.

Dabei war der Markt mit kräftigen Aufschlägen in den Handel gestartet, weil der jüngste Absturz zunächst noch Gelegenheitskäufer anlockte.

Vom Oktoberhoch bis Freitag hatte der Dow-Jones-Index über 8% nachgegeben.

Doch das rasche Abschmelzen der Gewinne am Montag wurde als Zeichen gesehen, dass das Schlimmste noch nicht vorüber ist.

Der Dow-Jones-Index verlor 1% auf 24‘443 Punkte. Beobachter verwiesen auf die unverändert fortbestehenden Unsicherheitsfaktoren: den ungelösten Handelsstreit und wachsende Zweifel an der Nachhaltigkeit des Wirtschaftsaufschwungs, genährt durch einige durchwachsene Unternehmensbilanzen und pessimistische Ausblicke.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion