ETFWorld.ch

Börse täglich: Freundlicher Börsenstart

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte laut vorbörslichen Indikationen den heutigen Handelstag etwas fester beginnen….

Von Raiffeisen


Der Grundton sei freundlich dank der Erholung im Handelsverlauf an der Wall Street, heisst es. Dazu beitragen dürften auch überwiegend gute Zahlen aus dem Technologiesektor, so nachbörslich in den USA von Xilinx, LAM Research und Citrix.

Texas Instruments konnte zumindest beim Gewinn die Erwartungen übertreffen. In Europa wird vor allem auf die Aussagen der EZB geachtet und davor bereits auf die Einkaufsmanagerindizes (PMI).

Von letzteren werden weitere Hinweise erwartet, ob es durch den US-chinesischen Handelskonflikt zu einer weiteren Abschwächung kommt und sich gesenkte Prognosen wie jüngst durch den IWF bestätigen, oder ob eine Bodenbildung abzusehen ist.

SCHWEIZ | SMI nur knapp im Minus

Der Schweizer Aktienmarkt hat gestern kaum verändert, letztlich aber knapp negativ geschlossen. Nach einem verhaltenen Start drehte der SMI rasch in die positive Zone und erreichte kurz nach Mittag sein Tageshoch.

Gegen Handelsende gaben die Kurse dann wieder etwas nach. Den Mittwoch eingerechnet war dies für den hiesigen Leitindex erst der fünfte Verlusttag im noch jungen Jahr, dies bei insgesamt 15 Handelstagen.

Die Messlatte liegt weiterhin im Bereich von 9‘000 Punkten, wo der SMI zuletzt Anfang Dezember vor dem markanten Kursrutsch zum Jahresende notierte.

Grösste Gewinner bei den Blue Chips waren Logitech (+5.6%). Hier sorgte eine Ratingerhöhung durch JP Morgan nach den vor Kurzem präsentierten Quartalszahlen für gute Stimmung.

GLOBAL | Achterbahnfahrt an der Wall Street

Die Wall Street hat zur Wochenmitte nach einer Achterbahnfahrt letztlich mit Aufschlägen geschlossen. Hatten am Vortag die Sorgen um das globale Wachstum und den Handelskonflikt zwischen den USA und China noch stärker belastet, schien zunächst wieder etwas Optimismus aufzukeimen.

Denn die US-Regierung hatte Medienberichte dementiert, wonach die Vorbereitungsgespräche für die Handelsgespräche Ende Januar abgesagt worden seien.

Allerdings hielt das positive Sentiment nicht lange, die Kurse drehten dann wieder zeitweise ins Minus.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Start nach Ostern wenig verändert

Administrator

Börse täglich: Börse behauptet erwartet

Administrator

Börse täglich: Freundlicher Börsenstart erwartet

Administrator