ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: Etwas schwächerer Start erwartet

Börse täglich : Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten eröffnen. Nach neuen Jahreshochs kamen die Kurse an den europäischen Märkten im Verlauf teilweise deutlich zurück………

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Auslöser für die Schwäche war die Wall Street, die nach neuen Rekorden zum Start nach unten abdrehte. Teilnehmer verwiesen darauf, dass sich viele Indizes den absoluten Rekordständen angenähert hätten und die Luft dünn werde.

Tendenziell bremsend wirkte die Nachrichtenlage um die Verhandlungen im US-chinesischen Handelsstreit. Gut hielten sich die zyklischen Branchen der Rohstoffkonzerne und der Fluggesellschaften mit Plus-Zeichen von 0.4 bzw 0.7% in ihren Stoxx-Branchenindizes.

SCHWEIZ | SMI unter Rekordhoch leicht fester

Die Schweizer Börse hat am Dienstag nach einem neuen Rekordhoch wenig verändert geschlossen. Die etwas heterogen zusammengesetzte Spitzengruppe im SLI wurde von den Aktien des Assetmanagers Partners Group (+1.6%) angeführt.

Konjunkturhoffnungen verliehen den Aktien des Personalvermittlers Adecco (+0.9%), des Logistikkonzerns Kühne + Nagel (+0.6%), des Bauchemiekonzerns Sika (+0.5%), des Halbleiterherstellers AMS (+0,5%) und des Bauzulieferers Geberit (+0.3%) Rückenwind.

Die Anteile von Alcon stiegen vor dem Zwischenbericht um 0.7%. Gefragt waren zudem die Aktien der beiden Luxusgüterhersteller Swatch (+0.8%) und Richemont (+0.4%). Die Finanzwerte Credit Suisse (+0.5%), Zurich Insurance (+0.4%) und Swiss Re (+0.4%) legten ebenfalls zu.

GLOBAL | Dow Jones am Ende im Minus

Die Wall Street zeigt sich am Dienstag uneinheitlich. Zwar wurden zu Handelsbeginn neue Allzeithochs erreicht, doch lassen die Anleger im weiteren Handelsverlauf nun Vorsicht walten angesichts der Hängepartie im Handelskonflikt zwischen den USA und China.

Für Bewegung sorgen Unternehmensmeldungen, die teilweise enttäuschend ausfielen, so etwa von Home Depot. Auch Äusserungen des New Yorker Präsidenten der Fed John Williams drückten etwas auf die Stimmung.

Quelle: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion