ETFWorld.ch

Börse täglich: Drittes Tagesplus in Folge

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte heute nach den vorbörslichen Indikationen mit leichten Verlusten eröffnen. ……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Zum Start leicht im Minus

Die anderen Börsen in Europa werden dagegen voraussichtlich mit kleineren Aufschlägen in den Handel starten und sich damit den positiven Vorgaben aus den USA und Asien anschliessen.

Rückenwind kommt von neuen Hoffnungen auf eine Lösung im US-chinesischen Handelsstreit.

Ende Januar reist der chinesische Vize-Premier Liu He nach Washington, um an den Verhandlungen teilzunehmen.

SCHWEIZ | Drittes Tagesplus in Folge

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Donnerstag erneut fester geschlossen und damit seine Erfolgsserie auf drei Tage ausgedehnt.

Ermöglicht wurde ihm das einerseits durch die Kursgewinne der beiden Schwergewichte Nestlé und Novartis.

Andererseits wertete der Schweizer Franken im Tagesverlauf stetig ab, was exportorientierte Werte stützte.

Damit stemmte sich der Schweizer Markt auch gegen die eher schwache Tendenz der europäischen Leitbörsen.

Der SMI gewann am Donnerstag 0.45% auf 8‘914.14 Punkte. Geberit verteuerten sich um 2.9%. Bankaktien gehörten auf der anderen Seite erneut zu den grössten Verlieren.

Die Zahlen des US-Hauses Morgan Stanley drückten auf die Kurse.

Mit einem Minus von 1.0% führten die Aktien der Credit Suisse die Gruppe nach unten. Es folgten Julius Bär (-0.7%) und UBS (-0.6%).

GLOBAL | Mögliche Aufhebung von Strafzöllen 

Neue Hoffnungen auf ein Ende des Handelskonflikts haben den US-Börsen am Donnerstag Rückenwind gegeben.

USFinanzminister Steven Mnuchin habe in mehreren Strategiesitzungen vorgeschlagen, die Strafzölle auf chinesische Importe zu verringern oder ganz aufzuheben.

Die Indizes, die mit Verlusten in die Sitzung  gestartet waren, legten mit der Aussicht auf eine Beilegung des Zollstreits kräftig zu.

Der Dow schloss 0.7% höher bei 24‘370 Punkten.

Der chinesische Telekommunikationsausrüster Huawei Technologies muss sich dagegen mit neuen Vorwürfen in den USA auseinandersetzen, wegen des Verdachts auf Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Start nach Ostern wenig verändert

Administrator

Börse täglich: Börse behauptet erwartet

Administrator

Börse täglich: Freundlicher Börsenstart erwartet

Administrator