ETFWorld.ch

Börse täglich: China-Daten und Brexit bremsen

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte heute etwas fester beginnen. Die Märkte in Europa dürften zunächst die Erholung des Terminmarktes vom späten Vorabend nachvollziehen und dann wieder auf Tauchstation gehen……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Börse wird leicht im Plus erwartet

Denn zum einen lasten starke Widerstände über den Aktien. Zum anderen steht am Abend das wichtigste Ereignis der Woche an – die Abstimmung im Parlament in Grossbritannien zum Brexit.

Ungeachtet der sich häufenden negativen Signale zur Konjunkturentwicklung in China geht es in Asien heute nach oben mit den Kursen.

Die Verluste vom Vortag nach schwachen chinesischen Außenhandelsdaten werden wieder aufgeholt.

SCHWEIZ | China-Daten und Brexit bremsen

Der Schweizer Aktienmarkt ist schwach in die neue Börsenwoche gestartet. Es waren die überraschend schwachen Aussenhandelsdaten aus China, welche die Dividendenpapiere weltweit unter Druck setzten.

Die Daten sind nach Auffassung von Experten ein weiterer Beleg dafür, dass der Handelsstreit zwischen den USA und China der Weltwirtschaft nun immer grösseren Schaden zufügt.

Zudem lastete die Ungewissheit vor der Abstimmung über das Brexit-Abkommen auf der Stimmung.  Der SMI schloss am Montag 0.77% tiefer bei 8‘760.32 Punkten.

Belastet wurde der Gesamtmarkt auch von den Verlusten beim Schwergewicht Novartis (-1.6%). Die beiden anderen Top-3-Titel Nestlé (-0.4%) und Roche (-1.0%) kamen etwas besser weg.

GLOBAL | Gewinnmitnahmen an der Wall Street

Nach dem Abriss der fünftägigen Serie von Kursgewinnen am Freitag haben am Montag nochmals Gewinnmitnahmen das Geschehen an der Wall Street bestimmt.

Der Dow-Jones-Index gab um 0.4% auf 23‘910 Punkte nach. Von Beginn an hatten die enttäuschend ausgefallenen Handelsbilanzzahlen aus China auf dem Markt gelastet.

Sowohl Exporte als auch Importe sind im Dezember wegen der Abkühlung der globalen Konjunktur wider Erwarten gesunken. Im Fokus stand zudem weiter der andauernde Haushaltsstreit.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Regierungsstillstands beschäftigt zunehmend die Experten.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Gut behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Administrator

Börse täglich: Der SMI erholt sich leicht

Administrator