ETFWorld.ch

Börse täglich: Brexit-Turbulenzen stören nicht

Börse täglich

Die Schweizer Börse wird heute zur Eröffnung mit Verlusten erwartet. Kleinere Gewinnmitnahmen dürften auch den DAX am Donnerstag zunächst etwas drücken. ……..

Von Raiffeisen


DER TAG | Etwas leichter erwartet

Vorbörslich deuten die Futures einen Handel an der 10‘900er Marke an, also eine knapp behauptete Tendenz.

Grund ist Huawei. Der chinesische Smartphone-Hersteller und Netzausrüster steht in den USA anscheinend kurz vor einer Anklage wegen Industriespionage.

Beruhigend wirkt das gescheiterte Misstrauensvotum gegen die britische Regierungschefin May.

SCHWEIZ | Brexit-Turbulenzen stören nicht

Die Brexit-Turbulenzen haben die Schweizer Anleger am Mittwoch nicht vom Aufwärtskurs abgebracht.

Nach einem verhaltenen Start nahm der hiesige Aktienmarkt am Nachmittag dank des Rückenwindes von der Wall Street deutlich an Fahrt auf.

Die Grossbanken erhielten Schub von den Gewinnsprüngen amerikanischer Finanzinstitute. Zudem beflügelten Übernahmefantasien die Kurse von mehreren Unternehmen.

Der SMI stieg um 0.56% auf 8‘873.77 Punkten. Von den 30 Titeln im SMI/SLI zeigten alle bis auf vier Kursgewinne.

An der Spitze der Gewinner im SMI/SLI stand der Halbleiterhersteller AMS (+8.6%).

Die Grossbanken Credit Suisse (+3.8%) und UBS (+3.1%) wurden von den Ergebnissen der US-Konkurrenten Goldman Sachs und Bank of America beflügelt.

Dies zog auch Julius Bär (+3.5%) und die Aktien des Fondsanbieters GAM (+1.9%) nach oben.

GLOBAL | Feste Bankenwerte halten Wall Street

Kleinere Kursgewinne haben die US-Börsen am Mittwoch erzielt, nachdem mehrere Unternehmen, darunter die Bank Goldman Sachs, überzeugende Quartalsausweise vorgelegt hatten.

Bankenwerte führten mit plus 2.8% nach starken Zahlen aus dem Sektor die Aufwärtsbewegung an.

Mit dem Fed-Konjunkturbericht Beige Book weitete der Markt im Nachmittagsgeschäft die Gewinne zunächst noch etwas aus.

Der Dow-Jones-Index gewann 0.6% auf 24‘207 Punktemen.

Eher im Hintergrund blieben das Thema Haushaltssperre („Shutdown“) und die damit verbundenen ökonomischen Kosten.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: SMI wieder über 10‘000 Punkte

Administrator

Börse täglich: Etwas schwächerer Börsenstart

1admin

Börse täglich: SMI erneut solide im Plus

Administrator