ETFWorld.ch

Börse täglich: Börsenstart nur knapp behauptet

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte heute mit leichten Verlusten eröffnen. Die Börsen in Europa werden heute generell mit einer etwas schwächeren Handelseröffnung erwartet………

Von Raiffeisen


DER TAG | Börsenstart nur knapp behauptet

Zum einen belasten die Vorgaben der asiatischen Börsen, die teils deutlich im roten Bereich notieren, zum anderen politische Themen.

Unter dem Strich dürfte Zurückhaltung vor dem Wochenende dominieren. Vom Brexit gibt es keine positiven Signale.

Leicht positiv gewertet wird, dass US-Präsident Donald Trump den Gesetzentwurf zum Staatshaushalt unterzeichnen will.

Allerdings will er zugleich den nationalen Notstand ausrufen, um den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko zu finanzieren. Das dürfte für politische Querelen sorgen.

SCHWEIZ | SMI schliesst schwächer, Nestlé stützt 

Der Schweizer Leitindex SMI hat am Donnerstag erstmals in der laufenden Woche nachgegeben. Enttäuschende US-Konjunkturzahlen drückten den Markt ins Minus.

Die Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe waren höher als erwartet und die US-Detailhandelsumsätze gingen so stark zurück wie seit neun Jahren nicht mehr.

Auch Konjunkturdaten aus Deutschland drückten auf die Stimmung. Der SMI schloss um 0.23% tiefer bei 9‘142.71 Punkten. Eine starke Stütze des Marktes waren Nestlé (+1.6%).

Der Nahrungsmittelriese hat mit den Jahreszahlen 2018 die Markterwartungen erfüllt.

Gefragt waren auch Schindler (+5.3%) nach der Vorlage der Jahreszahlen.

Schwach tendierten die Banken Credit Suisse (-3.4%), Julius Bär (-3.4%) und UBS (-2.1%).

GLOBAL | Maue Daten bremsen Wall Street

Die Wall Street hat am Donnerstag ein Wechselbad der Gefühle erlebt. Schwache Daten hatten die freundliche Stimmung der vergangenen Tage kippen lassen.

Der DowJones-Index verlor 0.4% auf 25‘439 Punkte.

Für fallende Kurse sorgte der verspätet mitgeteilte US-Einzelhandelsumsatz für Dezember, denn dieser war deutlich gesunken.

Der Rückgang war zugleich der stärkste seit 2009.

Händler sprachen von Besorgnis erregenden Signalen für die konsumgetriebene US-Wirtschaft. Auch die übrigen Daten weckten keine Kauflaune.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Gut behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Administrator

Börse täglich: Der SMI erholt sich leicht

Administrator