ETFWorld.ch
Image default

Börse täglich: Börse wird sehr schwach erwartet

Die Schweizer Börse dürfte heute sehr schwach eröffnen. An den europäischen Aktienmärkten rechnen Händler hingegen zur Wochenmitte mit wenig Bewegung……

Sie verweisen auf die anstehende Sitzung der US-Notenbank. Eine Zinserhöhung ist zwar fest eingepreist. Die Frage ist aber, ob die Notenbank bis zum Jahresende einen oder zwei weitere Zinsschritte ansteuert. „Eine vergleichsweise hawkische USNotenbank könnte die Stimmung an den Märkten drücken“, sagt ein Marktteilnehmer. „Die Frage ist besonders, wie die defensiven Titel darauf reagieren“, sagt er. Sollten sie nach unten drehen, dürfte der S&P-500 unterhalb der 2‘800er Widerstandszone auf Konsolidierungskurs gehen. 

SCHWEIZ | SMI mit leichtem Plus

Der Schweizer Aktienmarkt hat den Dienstagshandel mit einem leichten Plus beendet und die Aufschläge vom Wochenauftakt verteidigt. Gehaltene Kurse an der Wall Street sorgten dann auch hierzulande wieder für eine Stabilisierung. Während die politischen Entwicklungen zwischen den USA und Nordkorea am Markt zunächst verhalten positiv aufgenommen wurden, richteten sich die Blicke der Anleger wieder auf die anstehenden Notenbanksitzungen in den USA und Europa. Bei den Blue Chips standen 22 Gewinner acht Verlierern gegenüber. Sika (+1.3%) setzten den guten Lauf der vergangenen Wochen fort. Auf dem Vormarsch waren auch Zykliker wie Kühne+Nagel (+1.1%), Logitech (+0.9%) oder Dufry (+0.8%).

GLOBAL |  Weiter aufwärts mit wenig Elan 

Die wenig dynamische Aufwärtsbewegung des Vortages hat sich am Dienstag an der Wall Street fortgesetzt. Zum Ende des Handels lag der wenig bewegte Dow-Jones-Index fast unverändert. Das Hauptinteresse der Akteure gilt den Notenbanken. Eine Zinserhöhung um 25 Basispunkte durch die US-Notenbank am Mittwoch gilt praktisch als eingepreist. Die US-Verbraucherpreise stiegen im Mai im Monatsvergleich und wie im April erwartungsgemäss um 0.2%, dagegen legte die Inflation auf Jahressicht auf 2.8% etwas zu, weiter über den Zielwert der US-Notenbank hinaus.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Börse zum Start seitwärts erwartet

Administrator

Börse täglich: Knapp behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Freundlicher Start in neue Woche

Administrator