ETFWorld.ch

Börse täglich: Börse wird behauptet erwartet

Börse täglich

Die Schweizer Börse dürfte heute erneut mit leichten Gewinnen öffnen. Die anderen Börsen in Europa dürften nach dem Rücksetzer am Vortag kaum verändert in den Handel starten……

Eine deutliche Erholung ist allerdings nicht zu erwarten, da die Investoren momentan dazu neigen, das Risiko herunterzufahren. Denn mit Blick auf den globalen Handelsstreit ist die vorherrschende Meinung, dass man in den kommenden Wochen und Monaten noch billiger am Aktienmarkt einsteigen kann. Vor allem die Aktien von Automobilherstellern und anderen handelssensitiven Unternehmen werden mit Blick auf die protektionistische Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump und deren Auswirkung auf ihre Gewinnentwicklung voraussichtlich weiter gemieden werden.

SCHWEIZ | SMI schloss mit Verlusten

Schwache Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten haben am Donnerstag die Talfahrt am Schweizer Aktienmarkt beschleunigt. Nach einem leicht freundlichen Beginn knickte der Leitindex SMI noch am Vormittag ein und baute danach die Verluste bis Börsenschluss sukzessive aus. An der Spitze der Verlierer stand der Tiefkühlbackwarenhersteller Aryzta mit einem Minus von 3%. Gleich dahinter kam der Uhrenhersteller Swatch (-2.5%), während Branchennachbar Richemont 1.9% einbüsste. Beide Luxusgüterhersteller konnten nicht von den starken Uhrenexporten im Mai profitieren, die um über 5% gestiegen waren. Die Titel von Swiss Re wurden ebenfalls gerupft (-1.9%), nachdem die Deutsche Bank ihre Kaufempfehlung auf Halten herabgestuft hatte.

GLOBAL |  Wall Street nimmt Talfahrt wieder auf

Nach einer Phase der Stabilisierung am Vortag haben die US-Börsen am Donnerstag ihre Talfahrt wieder aufgenommen. Da es im Handelskonflikt nichts Neues gab, steuerten China, die Vereinigten Staaten und die Europäische Union den bereits angekündigten Zöllen und Gegenzöllen entgegen. Während noch immer viele Analysten erwarteten, dass die Vereinigten Staaten und China als die beiden grössten Volkswirtschaften der Welt vor einem ausgewachsenen Handelskrieg in letzter Sekunde zurückschrecken, zeigten sich Investoren immer skeptischer.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Gut behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Administrator

Börse täglich: Der SMI erholt sich leicht

Administrator