ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse täglich: Börse startet knapp behauptet

Die Schweizer Börse wird heute laut vorbörslicher Indikationen mit leichten Verlusten eröffnen. Nach dem guten Start in das zweite Quartal dürften die Börsen in Europa insgesamt eine Verschnaufpause einlegen…….

Von Raiffeisen


Mit Erleichterung wird dabei wohl an den Börsen aufgenommen werden, dass das britische Unterhaus für ein Gesetz gestimmt hat, das die Regierung zu einer Verschiebung des Brexit über den 12. April hinaus verpflichtet.

Auch bei den US-chinesischen Handelsgesprächen scheint es voran zu gehen. Überraschend will sich Chinas Chefunterhändler, Vizepremier Liu He, mit US-Präsident Donald Trump treffen.

SCHWEIZ | SMI im grünen Bereich

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch aufgrund seiner defensiven Ausrichtung nur begrenzt von der positiven Stimmung profitieren können.

Nach einem freundlichen Start notierte der SMI aufgrund von Kursverlusten von Roche und Novartis tagsüber im Minus. Erst kurz vor Handelsschluss rückte er wieder in den grünen Bereich vor.

Angesichts der Aussicht auf ein mögliches Ende des Handelskonflikts zwischen China und den USA sowie auf ein anziehendes Wirtschaftswachstum griffen die Anleger primär zu konjunktursensitiven Papieren.

Der SMI schloss schliesslich 0.35% höher bei 9‘570.09 Punkten.

Zu den grössten Gewinnern gehörten Julius Bär mit +4,0%. Mit ABB, Adecco und LafargeHolcim, die zwischen 1.7 und 2.6% hinzugewannen, legten zudem einige zyklische Werte zu.

GLOBAL | Handelsgespräche stützen Wall Street   

Erneut gute chinesische Konjunkturdaten und Hoffnungen auf eine baldige Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China haben der Wall Street zur Wochenmitte zu steigenden Kursen verholfen.

In Washington wird zudem seit Mittwoch auf höchster Ebene weiterhin nach einer Lösung im Handelsstreit gesucht. Der Dow-JonesIndex verbesserte sich um 0.1% auf 26‘218 Punkte.

Gebremst wurde der Index von Verlusten der schwergewichteten Boeing-Aktie. Enttäuschende US-Konjunkturdaten vermochten die Stimmung nicht zu trüben.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion