ETFWorld.ch

Börse täglich: Börse etwas fester erwartet

Börse täglich

Der Schweizer Aktienmarkt dürfte den heutigen Handelstag laut den vorbörslichen Indikationen etwas fester beginnen…….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Die weitere Eskalation im Handelsstreit und die nach wie vor laufenden Verhandlungen könnten aber zu einem volatilen Handel führen.

Donald Trump und Xi Jinping wollten und bräuchten beide einen Handels-Deal, heisst es von Expertenseite.

„Das Problem daran ist, dass jeder den Deal zu unterschiedlichen Konditionen abschliessen will“, so ein Marktstratege.

Der US-Fahrdienstvermittler Uber hat den Ausgabepreis bei seinem am heutigen Freitag geplanten Megabörsengang auf 45 US-Dollar festgelegt.

SCHWEIZ | SMI weiter im Minus

Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China hat die Indizes an der Schweizer Börse am Donnerstag tief ins Minus gedrückt.

Die heftigsten Abgaben im SMI/ SLI entfielen auf zyklische Titel sowie auf Bankenwerte.

Die Aktien des Chipherstellers AMS (-5.3%) und des Computerzubehör-Spezialisten Logitech (-3.9 Prozent) wurden allerdings vor allem von negativen Nachrichten aus der Branche belastet.

Klare Kursabgaben gab es auch für Kühne+Nagel (-5.1% oder -7.30 CHF), diese erklärten sich zum grösseren Teil aber mit dem Dividendenabgang von 6 Franken.

Stark im Minus schlossen zudem die Aktien des Vermögensverwalters Julius Bär (-3.8%) sowie die Grossbankentitel CS (-3.4%) und UBS (-3.0%).

Grössere Abgaben gab es ausserdem für Richemont (-2.8%) und Swatch (-1.9%). Für die beiden Luxusgüteranbieter ist der chinesische Markt von grosser Bedeutung.

GLOBAL | Handelsstreit drückt Wall Street

Die Sorgen über den Handelskonflikt hat die Wall Street am Donnerstag erneut fest im Griff gehalten und belastet. Dennoch erholten sich die Kurse in der zweiten Sitzungshälfte von den Tagestiefs.

Ab heute gelten die von US-Präsident Donald Trump angekündigten höheren Zölle auf chinesische US-Importe.

Im Gegenzug kündigte das chinesische Handelsministerium bereits Vergeltungsmassnahmen an.

Doch agiert Trump nach dem Motto „Zuckerbrot und Peitsche“, entsprechend volatil verlief der Handel an den US-Börsen.

Source: ETFWorld

Articoli Simili

Börse täglich: Gut behaupteter Start erwartet

Administrator

Börse täglich: Zum Start leicht im Minus erwartet

Administrator

Börse täglich: Der SMI erholt sich leicht

Administrator