ETFWorld.ch

Börse täglich

Börse knapp behauptet erwartet

Die Schweizer Börse dürfte heute knapp behauptet starten. Als Kursbremse könnten sich vor allem die Einkaufsmanager-Daten aus China entpuppen…….

Abonnieren Sie unseren kostenloser Newsletter


Von Raiffeisen


Händler und Analysten hatten in China auf einen beschleunigten Start in das zweite Quartal gesetzt, nachdem die Daten des Vormonats überraschend stark ausgefallen waren.

Diese Hoffnungen haben sich jedoch zerschlagen. Dazu müssen Marktteilnehmer weitere wichtige Daten, vor allem zur Verbraucherpreisinflation und diverse BIP-Daten aus allen grossen europäischen Ländern verarbeiten.

Getoppt wird die Datenflut von einer Fülle an Quartalszahlen rund um den Globus.

SCHWEIZ | SMI markiert erneut Rekordhoch

Mit einem leichten Plus haben die Aktienkurse in der Schweiz den ersten Handelstag der Woche beendet. Der SMI kletterte im Verlauf bei 9‘753 Punkten erneut auf ein Allzeithoch.

Insgesamt verlief das Geschäft im Vorfeld wichtiger Termine im weiteren Wochenverlauf allerdings in ruhigen Bahnen.

Entscheidende kursbewegende Impulse fehlten laut Händlern jedoch. Die stärksten Gewinne verbuchten bei den Blue Chips die Papiere der Grossbanken UBS (+1.5%) und Credit Suisse (+1.2%).

Die beiden Grossbanken kauften auf der zweiten Linie an der Börse eigene Aktien zurück. Die Anteile von Julius Bär (+0.2%) waren ebenfalls leicht gefragt.

Die Aktien von AMS (+1.3%) wurden von Deckungskäufen im Vorfeld der morgigen Quartalsergebnisveröffentlichung gestützt.

Ebenfalls talwärts ging es mit den Papieren der Versicherer Swiss Life (-0.2%) und Zurich (-0.3%).

GLOBAL | Sitzung der US-Notenbank im Fokus

Mit einem leichten Aufschlag hat die Wall Street den ersten Handelstag der Woche beendet. S&P-500 und Nasdaq-Composite markierten dabei im Verlauf neue Allzeithochs.

Teilnehmer sprachen allerdings von einem ruhigen Wochenauftakt, die Indizes bewegten sich insgesamt kaum von der Stelle.

Die Blicke sind bereits auf das Ergebnis der Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch sowie am Freitag den US-Arbeitsmarktbericht für den April gerichtet.

Source: ETFWorld

Ähnliche Artikel

Börse täglich: SMI erholte sich von den Abgaben

Redaktion

Börse täglich: Gewinnmitnahmen belasteten SMI

Redaktion

Börse täglich: SMI setzte die Rekordjagd fort

Redaktion