ETFWorld.ch

BlackRock erweitert Palette an Anleihenfonds um iShares Hochzinsanleihen-ETF

BlackRock bietet Anlegern mit einem neuen börsennotierten Indexfonds auf Anleihen Zugang zu sogenannten „gefallenen Engeln“….

{loadposition notizie}

Brett Olson, Leiter des Bereiches Anleihen für iShares in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei BlackRock


Dies sind Anleihen, deren Ratings von Investmentgrade- auf Hochzinsniveau herabgestuft wurden. Aufgrund von Preisanomalien infolge der Herabstufungen können sie für Investoren attraktiv sein. 

Der iShares Fallen Angels High Yield Corporate Bond UCITS ETF bietet weltweiten Zugang zu Anleihen, die vom Investmentgrade- auf Hochzinsniveau herabgestuft wurden. Der zugrunde liegende Index umfasst mehr als 450 Werte1. Das Gewicht je Emittent ist auf drei Prozent des gesamten Marktwertes begrenzt, um eine breite Risikostreuung zu gewährleisten.

Der zugrunde liegende Index wird monatlich neu gewichtet. Anleihen von Emittenten aus Schwellenländern und Anleihen mit Ratings unterhalb der Note B- fallen im Zuge des Auswahlprozesses heraus. 

Der iShares Fallen Angels High Yield Corporate Bond UCITS ETF bildet den zugrunde liegenden Index physisch ab, indem er die entsprechenden Wertpapiere kauft. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,5 Prozent. 

Quelle: ETFWorld.ch

Ähnliche Artikel

Neue SPDR-ETFs auf Xetra

1admin

WisdomTree listet Bitcoin und Ether ETPs an der Euronext

Redaktion

LGIM ETF mit Fokus auf digitale Zahlungsdienstleister

Redaktion